Trotz einer starken Passing Offense der Bears, Jay Cutler und Caleb Hanie warfen für 333 Yards, kam für die Herren aus Illinois wenig Zählbares dabei raus. Zwei Fieldgoalds durch Robbie Gould und ein später, letzter Touchdown durch Kahlil Bell.
Dazwischen schalteten und walteten die Hausherren vor 75.166 Zuschauern im New Meadowlands Stadium/East Rutherford beinahe nach Belieben gegen eine Chicago Lauf-Defense, die mittlerweile mehr einen eher beschaulichen als monströsen Eindruck hinterlässt. 218 Rushing Yards ließen die Gäste am Boden zu zu. Brandon Jacobs, Danny Ware und Da’Rel Scott (der über 97 Yards!) trugen sich per Lauf in die Scorerliste ein. Durch die Luft waren die G-Men mit Domenik Hixon und TE Daniel Coats erfolgreich.

Einziger, aber dafür großer Wermutstropfen für die New Yorker: Elf Sekunden vor Ende der ersten Hälfte erlitt Cornerback Terrell Thomas einen Riss des vorderen Kreuzbandes. Die Saison ist für den 26-Jährigen, zwei Wochen vor Beginn selbiger, damit schon wieder beendet. Für ihn wird Aaron Ross ins Starting Lineup nachrücken.
NFL Preseason Week 2

Montag:

CHI (1-1) @ NYG (1-1) 13:41

Sonntag:

CIN (0-2) @ NYJ (1-1) 7:27
SD (1-1) @ DAL (1-1) 20:7

Samstag:

NO (1-1) @ HOU (2-0) 14:27
TEN (1-1) @ STL (2-0) 16:17
OAK (0-2) @ SF (1-1) 3:17
BUF (0-2) @ DEN (1-1) 10:24
MIN (1-1) @ SEA (1-1) 20:7

Freitag:

NE (2-0) @ TB (1-1) 31:14
PHI (1-1) @ PIT (1-1) 14:24
WAS (2-0) @IND (0-2) 16:3
KC (0-2) @ BAL (1-1) 13:31
DET (2-0) @CLE (1-1) 30:28
CAR (1-1) @ MIA (2-0) 10:20
ARI (1-1) @ GB (1-1) 20:28
ATL (0-2) @ JAC (1-1) 13:15

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei