NFL

  • Wer Montag früh das ORF Live-Spiel zwischen den San Diego Chargers und den Pittsburgh Steelers gesehen hat, kann sicherlich nachvollziehen warum Chargers DT Jamal Williams die Auszeichnung zum besten Defensivspieler der Woche in der AFC erhalten hat. Die beiden anderen Auszeichnungen gingen an Chiefs QB Damon Huard (Offense) und Chiefs Kicker Lawrence Tynes (Special Teams). In der NFC konnte sich 49ers RB Frank Gore (Offense) und Saints RB Reggie Bush (Special Teams) die ersten Ehrungen ihrer noch jungen Karrieren sichern. Der Award für den besten Verteidiger ging, zum zweiten Mal in seiner Laufbahn, an Eagles CB Lito Sheppard.
  • Mit dem enttäuschenden 25. Laufspiel der Liga bekleckern sich die New York Jets nicht gerade mit Ruhm. Die sich abzeichnende Rückkehr von Altstar RB Curtis Martin könnte dies vielleicht ändern. Auch wenn Martin noch einige Steine auf dem Weg zurück in die NFL aus dem Weg räumen muss, wäre der zukünftige Hall-of-Famer mit seiner Erfahrung eine enorme Bereicherung für die ‚Gang Green‘.
  • Totgesagte leben offenbar länger. Als CB Ahmad Carroll nach seiner miserablen Leistung gegen die Philadelphia Eagles von den Packers an die frische Luft gesetzt wurde, bekam der ehemalige Erstrundenpick von wenige NFL-Experten eine Chance auf die Fortsetzung seiner Profi-Karriere eingeräumt. Jetzt wurde er aber von den Jacksonville Jaguars verpflichtet, um den Kätzchen aus Flordia einen soliden Backup hinter den Starting CBs Rashean Mathis und Brian Williams zu geben.

Christopher Houben ([email protected])
Martin Pfanner ([email protected])

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments