NFL

  • Was zu erwarten war, ist nun auch eingetreten. Chargers RB LaDainian Tomlinson wurde von den 50 stimmberechtigten Journalisten der Associated Press zum wertvollsten Spielern der Regular Season gewählt. Mit Tomlinsons TD-Rekord war das Ergebnis selten klarer, dennoch erhielt der 27-Jährige nur 44 aller Stimmen. Vier entfielen dabei noch auf Saints QB Drew Brees, zwei auf Colts QB Peyton Manning.
  • Die Auszeichnung für den ‚Comeback Player‘ des Jahres konnte sich dagegen Jets QB Chad Pennington sichern. Der Spielmacher, der diese Saison von seiner zweiten Schulterverletzung zurückkommen musste, führte sein Team völlig überraschend in die Playoffs und häufte dabei auch noch solide Zahlen an. Der ehemalige Marshall-QB absolvierte alle 16 Spiele und erzielte dabei 3352 Passing Yards, bei 17 Touchdowns und 16 Interceptions.
  • Zum bereits vierten Mal in Folge kann die NFL einen Rekord bei den Ticketeinnahmen verzeichnen. Die durchschnittlich 67,738 Fans pro Spiel bedeuten mit insgesamt 17,340,879 zahlenden Fans das dritte Jahr mit 17 Millionen oder mehr Fans in Folge.
  • Eine erste heiße Spur gibt es im Fall des ermordeten Broncos CBs Darrent Williams. Der SUV, aus dem die tödlichen Schüsse abgegeben worden waren, wurde am Flughafen von Denver sichergestellt. Nach Informationen der ‚Denver Post‘ und der ‚Rocky Mountain News‘ soll der Wagen angeblich dem mehrfach vorbestraften Drogendealer Brian Hicks gehören. Auch wenn sich Hicks zum Tatzeitpunkt offensichtlich an der Bar des Nachtclubs befand, wird er trotzdem angeben müssen, wer sich Zugang zu seinem Wagen verschafft haben könnte. Das Vehikel selbst wurde nach ersten Berichten umgespritzt. Einzig und allein das weiße Dach zeugt noch von der ehemals weißen Grundfarbe, der Rest ist mittlerweile schwarz.
  • Dass man sich abseits des Spielfeldes nicht unbedingt konstruktiv betätigen muss, beweist Chiefs DE Jared Allen. Allen, einer der aufstrebenden Stars auf seiner Position, wurde gestern zu 48 Stunden Gefängnis verurteilt. Der Grund: Allen war im Mai unter Alkoholbeeinträchtigung Auto gefahren.
  • Pünktlich zum übernächsten Frühstückskaffe wird es die Entscheidung von Steelers HC Bill Cowher geben. Dann wird der seit 15 Jahren amtierende Trainer bekannt geben, ob er nun zurücktreten wird oder auch das letzte Jahr seines Vertrages erfüllen wird. Indizien für Cowhers verfrühten Abgang könnte die Tatsache sein, dass er schon länger andeutet mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu wollen und sich zudem in der Offseason auch noch ein Häuschen in seinem Heimatbundesstaat North Carolina gönnte.

College Football

  • Auch im dritten Bowl Game wollte es für Notre Dame QB Brady Quinn mit einem Sieg nicht klappen. Der prognostizierte erste Pick des kommenden Drafts wurde von seinem Gegenüber, LSU QB JaMarcus Russell, in allen Kategorien übertroffen. Russel führte seine Tiger mit 332 Passing Yards und zwei TDs zu einen ungefährdeten 41:14 Sieg über die Fighting Irish im Sugar Bowl. Besonders auffallend war dabei die schwache Leistung des Teams von HC Charlie Weis in der zweiten Hälfte. Notre Dame erzielte dort lediglich 30 Offensiv-Yards, gegenüber der 333 von LSU.

Ergebnisse

College Football

Sugar Bowl
LSU 41, Notre Dame 14

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei