Der 65-Jährige übernimmt die Agenden des finnischen Aufsteigers Jyvaskyla Jaguaarit.
   
Jyvaskyla ist eine Universitätsstadt vier Autostunden nördlich von Helsinki. Wie weit ist Coach Smythe dort schon heimisch? ‚Ich versuche derzeit herauszubekommen ob Jaguaarit Präriehase (Jackrabbit) oder Jaguar bedeutet. Ich bin also schon voll dabei.‘, so der Mann, dessen Humor so trocken wie äthiopisches Löschpapier ist.

Smythe trainierte fast ein Jahrzehnt die Dodge Vikings, gewann mit den Wienern unzählige Titel und läutete die Vikings-Dynastie auf nationaler und internationaler Ebene ein. Was treibt einen Mann mit so einer Geschichte noch an? ‚Ich fühlte, dass in mir noch einiges steckt, was ich weitergeben muss‘, so Smythe, der in den USA 1987 mit Lakeridge, so wie 1997 und 2001 mit McNary state titels gewann. Er wird offiziell Anfang Mai seinen neuen Posten im hohen Norden antreten.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei