Die führenden Teams gaben sich keine Blöße und gewannen all ihre Spiele, so dass der Tabellenstand so blieb, wie er vor der Sommerpause feststand.
Ergebnisse der 4. Runde:
Dragons : Constables 12:33
Titans : Ramblocks Pro 13:39
Vikings : Indians 6:61
Ramblocks Pro : Oldstars 31:12
Titans : Ramblocks Fun² 25:19
Ramblocks Pro : Vipers 60:12
Indians : Titans 61:6
Dragons : Oldstars 13:26
Constables : Vikings 47:21
Ramblocks Fun² : Dragons 33:6
Oldstars : Constables 26:35
Titans : Vipers 34:13
Zur fünften  Runde hatten die Constables nach Schönbrunn eingeladen. In den Duellen gegen die Ramblocks Pro und die Indians, ging es um die Führung in der Tabelle und die Platzierung für die Finalserie. Die Constables verloren beide Spiele (41:19 Pro + 32:19 Indians) und rutschten auf den dritten Tabellenrang zurück. Die Leidtragenden waren danach die Dragons. Sie wurden mit 69:13 geschlagen. Der Tabellenführer, Ramblocks Pro, hatte auch gegen die Titans keine sonderlichen Probleme und siegten mit 46:6. Die Indian ihrerseits feierten anschließend zwei weitere Siege gegen die Vipers 62:0 und die Ramblocks Fun² 26:0.
Um den letzten Platz für das Finale stritten noch immer die Titans, Vipers, Oldstars und die Vikings. Direkte Duelle gab es an diesen Spieltag zu Genüge. Vikings vs. Titans 53:47. Entscheidung in der letzten Sekunde für die Violetten. Auch die beiden anderen Spiele haben die Mannen um Thomas Herz gewonnen. Gegen die Vipers 34:18 und gegen die Oldstars mit 39:14. Die Mödlinger haben auch ihrerseits zwei Mal voll gepunktet. Die Vipers wurden mit 34:0 und die Ramblocks Fun² mit 27:14 besiegt.
Leider konnten die Vipers an ihr Vorsommerliches Hoch nicht mehr anschließen und sind aus dem Rennen um den vierten Platz. Dasselbe Schicksal traf die Oldstars aus Mödling. Diese haben in der letzten Runde nur mehr ein Spiel. Am nächsten Sonntag stehen die direkten Entscheidungen um Platz 1 zwischen den Indians (2 Niederlagen) und den Ramblocks Pro (1 Niederlage), und um den 4. Platz zwischen den Titans und den Vikings an. Die Tiroler spielen gegen Oldstars, Vikings und Constables. Die Wiener gegen Dragons, Titans und Ramblocks Fun².
Ein Rekord kann auch schon gemeldet werden. Robert Marzall-Fernandez von den Ramblocks Pro führt in der Scorer Wertung mit 276 Punkten und der Möglichkeit in weiteren 4 Spielen zu Punkten.
Ergebnisse
Oldstars : Vipers 34:0
Constables : Ramblocks Pro 19:41
Indians : Constables 32:19
Oldstars : Ramblocks Fun² 27:14
Vikings : Oldstars 39:14
Dragons : Titans 12:33
Titans : Vikings 47:53
Vipers : Indians 00:62
Constables : Dragons 69:13
Ramblocks Pro : Titans 46:6
Ramblocks Fun² : Indians 0:23
Vikings : Vipers 34:18
Tabelle
W T L %
1 Ramblocks Pro 13 00 01 0,929%
2 Indians 11 00 02 0,846%
3 Constables 10 00 03 0,769%
4 Titans 07 00 06 0,538%
5 Vikings 06 00 07 0,462%
6 Oldstars 06 01 08 0,433%
7 Vipers 03 02 08 0,308%
8 Ramblocks Fun² 02 00 11 0,154%
9 Dragons 00 01 12 0,038%
Michael Prochazka
Constables #69

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei