Nach dem ersten Liga-Heimsieg der Vereinsgeschichte gegen die Carinthian Eagles rückten die Pongauer am letzten Sonntag nach Anif zum Tabellenführer Salzburg Ducks aus. Bei schönstem Wetter und rund 300 Zuschauern empfingen die Ducks die Pongau Ravens zum ersten Salzburg-Derby 2015. Bereits nach zwei Spielzügen gingen die Gastgeber mit einem Touchdown in Führung. Zum Ende der ersten Spielhälfte stand es bereits 50:0 für die Ducks.
Nach der Halbzeitpause fanden die Ravens kurzzeitig sehr gut ins Spiel und arbeiteten sich bis wenige Zentimeter vor die Endzone des Gegners. Man entschied sich den letzten und vierten Versuch auszuspielen. Unglücklicherweise fand die Ducks-Defense just in diesem Moment wieder zurück zum Spiel und verhinderte die Chance der Ravens Punkte aufs Scoreboard zu bringen. Doch auch die Defense der Pongauer fand in der zweiten Hälfte wieder zurück in die Bahn und so konnten die Ducks in der zweiten Hälfte nur mehr zwei Touchdowns verbuchen. Der Endstand: 64:0 für die Salzburg Ducks.
"Wir gratulieren den Ducks zum Sieg. Es war uns bereits vor dem Spiel klar, dass wir mit dem Tabellenführer einen sehr harten Gegner vor uns haben. Die Ducks haben sich große Aufstiegs-Ziele für die nächsten drei Jahre gesteckt und setzen natürlich alles daran diese zu erreichen.", meint Ravens-Obmann Marc Fleissner. "Wir werden uns jetzt weiter auf die eigenen Saisonziele konzentrieren. Der Liga-Heimsieg ist schon mal abgehakt. Jetzt geht es noch darum mindestens Dritter in unserer heurigen Conference zu werden."
Division 4
Salzburg Ducks vs. Pongau Ravens 64:0

(22:0/28:0/0:0/14:0)
SO 12. April 2015 13:00 Uhr, Waldplatz Anif
Nächster Spieltermin der Ravens: Samstag 2. Mai 2015 vs. Styrian Hurricanes (Heimspiel) in Dorfgastein. Eintritt ab 14 Uhr – Kickoff: 15 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei