Beide Teams traten hochmotiviert zum Spiel in Anif an, war es doch für beide Football-Programme das erste Aufeinandertreffen dieser Art.
Bereits von Beginn an war klar, wer an diesem Nachmittag den Ton angeben würde. Nachdem der Amstettener Angriff im ersten Drive gestoppt werden konnten, fanden die Ducks nach wenigen Spielzügen die Endzone der Thunder, ein Bild das sich an diesem Nachmittag insgesamt noch weitere fünf Mal zeigen sollte. Wenige Minuten später konnte die Offense erneut punkten und auf 12:0 erhöhen. Es folgten immer wieder tolle Einzelaktionen der Salzburger Defense, gegen die der Angriff der Amstetten Thunder kein Mittel fand.
Nach einem Fehler der Ducks Offense in der eigenen Endzone konnte Amstetten zwar das erste Mal Punkte aufs Scoreboard bringen, zwei weitere Touchdowns der Ducks sorgten aber für den Halbzeitstand von 25:2.
Nach Wiederbeginn fand die junge, athletisch starke Mannschaft aus Amstetten besser ins Spiel und konnte durch gute Aktionen der Defense den Salzburger Angriff immer wieder zu Fehlern und einem punktelosen dritten Viertel zwingen.
Ein langer Pass von Ducks Quarterback Jakob Larcher in die Endzone am Beginn des letzten Viertels stellte aber den Rhythmus der Salzburger wieder her und so konnte auch nur wenige Minuten später auf 39:2 erhöht werden. Bei auslaufender Uhr gelang dann auch dem Angriff der Thunder der letzte Touchdown des Nachmittages zum Endstand von 39:8.
„Wir konnten endlich unser Potential ausspielen, ich bin sehr stolz auf meine Jungs“, meinte Gerd Harlander, Headcoach und sportlicher Leiter der Ducks nach dem Spiel. „Tolle Einzelaktionen waren für Amstetten heute zu wenig, wir waren als Mannschaft besser“, ergänzt Nachwuchsleiter Thomas Dullnig.
Die Erfahrungen vom Sonntag werden auf jeden Fall in Kürze erneut auf die Probe gestellt werden. Am 14.06. kommt es im Rahmen des Gameday-Doubleheaders zu gleich zwei Highlights in Anif: Zuerst trifft die KAMA der Ducks auf die Mostviertel Bastards, danach startet die U17 in ihr nächstes Spiel gegen die Vienna Warlords.
U17 Meisterschaftsqualifikation
Salzburg Ducks vs. Amstetten Thunder U17 39:8

(12:0/13:2/0:0/14:6)
SO 1. Juni 2014 15:00 Uhr, Waldplatz Anif

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei