Die Defense-Teams beider Mannschaften hatten die jeweilige Offense sehr gut im Griff, was drei punktelose Quarter brachte. Die erste Chance auf Punkte hatten die Patriots Ladies im zweiten Spielviertel. Doch dann verlor die Ballträgerin in Rot vier Yards vor der Endzone den Ball und die Dragons übernahmen das Angriffsrecht.

Die rund 200 Zuschauer mussten vier lange Quarter warten, bis die ersten und einzigen Punkte aufs Scoreboard kamen. 20 Sekunden vor Spielende lief Martina Abfalter den Touchdown und Nina Weber erhöhte mit einer erfolgreichen Two-Point Conversion auf 8:0. Denise Prem zerstörte mit einer Fast-Interception die Ausgleichshoffnung der Danube Dragons und es ertönte der Schlusspfiff. Der erste Sieg der Telfs Patriots Ladies über die Wienerinnen war geglückt und dementsprechend groß war der Jubel.

„Ich bin sehr erleichtert über den heutigen Sieg“, kommentierte Patriots Head Coach Sven Wagener nach dem Spiel: „Der war enorm wichtig für die Köpfe der Ladies. Heuer haben wir bereits zwei Gegner bezwingen können, gegen die wir bisher keine oder nur wenig Chancen hatten. Ich bin sehr stolz!“

Vienna is calling

In der Tabelle der AFL Damen-Liga stehen die Dinge schon recht klar geschrieben. Fix ist, dass die Telfs Patriots zum Ladies Bowl am 16. November nach Wien fahren. Ob sie dort im kleinen Finale, dritter gegen vierter Tabellenplatz, oder im großen Finale, Platz eins gegen zwei, antreten, hängt vom Spiel am nächsten Sonntag ab. Im Rahmen des Tirol Cups am 27. Oktober wird das Ligaspiel der Telfs Patriots Ladies gegen die Schwaz Hammers Ladies ausgetragen. Gewinnen die Telfer Footballerinnen das Tiroler Derby, spielen erstmals im großen Finale, wo sie auf die bisher ungeschlagenen Vienna Vikings Ladies treffen werden.

Verlieren sie das Derby, hängt es von den kommenden weiteren zwei Spielen der Hammers Ladies ab. Es bleibt also spannend.

Team G W L Pct P35+ P35-
Vienna Vikings 4 4 0 1.000 131 0
Telfs Patriots 4 3 1 0.750 52 38
Schwaz Hammers 2 1 1 0.500 20 47
Danube Dragons 4 1 3 0.250 36 70
Salzburg Ducks 4 1 3 0.250 32 83
Budapest Wolves 2 0 2 0.000 6 39

 

U15 Cineplexx Blue Devils vs. Telfs Patriots

Am Sonntag reist das U15 Nachwuchsteam der Telfs Patriots zu ihrem letzten Saisonspiel nach Hohenems und trifft auf die Cineplexx Blue Devils. Das noch sehr junge Team der Telfer Goldhelme musste sich im Hinspiel mit 2:28 geschlagen geben, weshalb die Hoffnungen auf einen Sieg nur sehr gering sind.
„Ob Sieg oder Niederlage spielt nur eine untergeordnete Rolle“, ist U15 Head Coach Christopher Wild überzeugt: „Die Jungs sind ein tolles Team, auf das ich sehr stolz bin. Sie sollen morgen nochmal so richtig Gas geben und Spaß am Feld haben.“

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei