Die letzte Woche der Regular Season ist angebrochen und somit auch noch die letzte Chanche für zwei der acht Teams noch einen Playoff Spot zu ergattern, denn mit den Steelsharks aus Traun und den Rangers stehen zwei Teams auf jeden Fall fix im Playoff. Zeit der Chartomantik zu frönen und den Teams die Karten zu legen.

AFL Division 2 Week 8:

Mödling Rangers vs. Amstetten Thunder
SA 28. Juni 2014 15:00 Uhr, Stadion Mödling
Salzburg Bulls vs. Steelsharks Traun
SO 29. Juni 2014 14:00 Uhr, ASKÖ Gnigl Salzburg
Vienna Warlords vs. Red Lions Hall
SO 29. Juni 2014 15:00 Uhr, Ravelinstrasse Wien
Sport 2000 Hammers Schwaz vs. Styrian Bears
SO 29. Juni 2014 16:00 Uhr, Regionales Sportzentrum Schwaz
###

1. Steelsharks Traun Vorwoche: 1 Tendenz: 

Die Oberösterreicher bleiben mein Favorit auch gegen Salzburg, in der Woche zuvor brannte auch wirklich gar nichts an im Match gegen die Thunder und an der Trauner Dominanz wird man auch in Salzburg gegen die Bulls nicht zweifeln. Den Playoff Spot fix in der Tasche geht es mit viel Selbstvertrauen nach Salzburg und höchstwahrscheinlich mit einem Sieg wieder nach Hause.

2. AFC Rangers Mödling Vorwoche: 2 Tendenz: –

Ebenso in der eindeutigen Favoritenrolle ist das Programm der Mödlinger rund um Headcoach Mathias Weinberger. Die Rangers dominierten die Vienna Warlords in der letzten Woche, jedoch sollten Sie die Amstettner keinesfalls als Jausengegner ansehen. In Spielwoche zwei entgingen die Rangers im Umdasch Dome nur knapp einer Niederlage. Die Lehren daraus wird der Coaching Staff in der Südstadt durchaus gezogen haben und sicherlich nichts dem Zufall überlassen. Fazit: Playoff Spot fix der Sieg am Sonntag mit hoher Wahrscheinlichkeit auch.

3. Red Lions Hall Vorwoche: 3 Tendenz: –

Das Tiroler Programm rund um den Nationalteam Headcoach Jakob Dieplinger konnte in der vorigen Spielwoche das Lokalderby gegen die Hammers für sich entscheiden. Doch der nächste Hammer wartet in Wien. Der Aufsteiger aus der Division 3 die Vienna Warlords. Die Wiener bisher auswärts schwach, zu Hause aber nicht zu unterschätzen könnte den Tirolern den Weg ins Playoff erschweren. Ebenso fehlt hier noch das Nachtragsspiel gegen die Amstettner. Trotzdem glaube ich an eine Playoff Teilnahme der Löwen.

4. Styrian Bears Vorwoche: 7 Tendenz:

Unterschätzt wie immer, das werden die Jungs aus Graz. Was oft an Manpower und Technik fehlt machen die Bears mit Kampfgeist wett. Etwas mehr Disziplin und weniger Strafen im Spiel gegen die Hammers und man könnte die Salzburg Bulls aus den Playoffs kicken. Doch auch die Hammers gieren nach zumindest einem Sieg in der Saison und werden es der babyblauen Truppe aus Graz im Heiligen Land Tirol nicht leicht machen.

5. Salzburg Bulls Vorwoche: 4 Tendenz: ↓

Natürlich wissen wir alle, die Bulls sind nicht mehr die AFL Truppe der vergangenen Jahre. Und trotzdem, dass in Salzburg nicht der Hauch einer AFL DNA übrig blieb, das schmerzt den Footballfan dann doch. Das Traditionsteam hat noch Playoff Chanchen aber es eigentlich nicht mehr in der eigenen Hand. Gegen Traun wird man mit reinem dagegen halten nicht weit kommen. Ein Sieg müsste her und wenn dann noch am besten kein knapper. Der Glaube daran fehlt mir aber leider.

6. Amstetten Thunder Vorwoche: 5 Tendenz: ↓

Das Team aus Amstetten hadert mit Ausfällen und der Kadertiefe, gegen Traun hatte man durchaus gute Momente leider aber erst im letzten Viertel. Aber genau diese Momente sollte man sich am Wochenende gegen die Rangers in Erinnerung rufen. Ebenso sollte man sich auch das Spiel in Woche zwei, zu Hause gegen die Mödlinger in Erinnerung rufen. An die Playoffs braucht man in Amstetten nicht mehr zu denken. Aber einen Sieg halte ich wenn auch unwahrscheinlich gegen die Rangers gar nicht für so unmöglich.

7. Vienna Warlords Vorwoche: 6 Tendenz: ↓

Der Aufsteiger aus der vierten Liga, hat zumindest schon zwei Siege am Konto. Markant dabei ist, dass beide Siege jeweils daheim stattfanden. Dieses Mal erwartet man in Simmering die Herren aus Tirol. Zwar sind die Haller nominell stärker aber ob der Heimstärke der Wiener würde ich auf dieses Spiel sicherheitshalber nicht wetten wollen.

8. Sport 2000 Hammers Schwaz Vorwoche: 8 Tendenz : –

Am Boden der Tatsachen angekommen sind die Hammers aus Schwaz. Sechs Spiele in Folge verloren und Playoff Chanchen hat man auch keine mehr. Licht am Ende des Tunnels könnte man mit den Styrian Bears sehen. Ein Gegner in Schlagdistanz aber sicher keiner der sich leicht schlagen lässt. Für möglich halte ich einen Sieg der Schwazer, zumindest ein Saisonsieg wäre schon wünschenswert, erkämpfen muss man ihn sich halt auch.

DIVISION 2 POWER RANKING #7 2014
1. Steelsharks Traun Vorwoche: 1 Tendenz: 
2. AFC Rangers Mödling Vorwoche: 2 Tendenz: –
3. Red Lions Hall Vorwoche: 3 Tendenz: 
4. Styrian Bears Vorwoche: 7 Tendenz:
5. Salzburg Bulls Vorwoche: 4 Tendenz: ↓
6. Amstetten Thunder Vorwoche: 5 Tendenz: ↓
7. Vienna Warlords Vorwoche: 6 Tendenz: ↓
8. Sport 2000 Hammers Schwaz Vorwoche: 8 Tendenz: –
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments