Motiviert und gestärkt durch den Heimsieg vor zwei Wochen im Duell um die River Rumble Trophy gegen die Bastards hatten es die Blue Hawks nun selbst in der Hand die Playoffs zu erreichen.

Im letzten Heimspiel gegen die Mostviertel Bastards gewannen die Blue Hawks die River Rumble und eroberten somit den zweiten Tabellenplatz in ihrer Division. Somit hatte sie es vor dem letzten Spiel selbst in der Hand den Einzug in die Playoffs zu schaffen. Ein Sieg gegen die bisher ungeschlagenen, starken Knights würde dies ermöglichen.

Gleich zu Beginn des Spiels stand fest, die Blue Hawks Fans stehen auch bei diesem herausfordernden Spiel hinter ihrer Mannschaft. Einige Fans reisten an, um ihr Team auch in Znaim lautstark zu unterstützen.

Das Spiel startete ausgeglichen. Die Blue Hawks Defense verhinderte im ersten Drive der Knights einen Touchdown und ließen lediglich ein Fieldgoal zu. Im darauffolgenden Drive der Blue Hawks Offense gelang den Blues Hawks was in dieser Saison noch niemandem gegen die Mannschaft aus Znaim gelang: Sie gingen nach einem erfolgreichen Passversuch 3:6 in Führung und konnten somit das erste Viertel für sich entscheiden.

Im zweiten Viertel ließen die Znojmo Knights den kurzzeitigen Rückstand nicht lange auf sich sitzen und erzielten innerhalb kurzer Zeit zwei Touchdowns. Beide Mannschaften erzielten keine weiteren Punkte in der ersten Spielhälfte. Somit ging es mit einem Spielstand von 17:6 in die Halbzeitpause.

Im dritten Viertel gelangen den Znojmo Knights erneut zwei Touchdowns schnell hinter einander. Weitere Punkte konnte die Blues Hawks Defense verhindern.

Auch das vierte Viertel gehörte den Defense Spielern beider Mannschaften. Kein Team konnte im letzten Viertel anschreiben. Die Stimmung auf der Tribüne war dennoch gut und die Unterstützung durch die Fans wie gewohnt unermüdlich. Der Einzug in die Playoffs blieb den Blue Hawks für diese Saison allerdings verwehrt.

Headcoach Gerhard Lutz fasst das Spiel positiv zusammen: „In der ersten Halbzeit war die Leistung sehr gut, wir konnten sogar in Führung gehen und entschieden das erste Viertel für uns. Dass wir das Spiel am Ende noch verloren haben, liegt vor allem daran, dass einige unsere Stammspieler verletzungsbedingt das Spiel frühzeitig beenden mussten. Mit dieser Leistung können wir zuversichtlich in die Zukunft schauen und werden nächste Saison sicher noch stärker auftreten.“

AFL Division 3 Woche 6

Mostviertel Bastards vs. Weinviertel Spartans 14:27
(0:13/6:7/8:7/0:0)
SA 23. Juni 2018 14:00 Uhr, Sportplatz Sarling

AFC Hurricanes vs. Carinthian Eagles Villach 47:0
(13:0/13:0/14:0/7:0)
SA 23. Juni 2018 15:00 Uhr, FFZ Stallhofen

Gmunden Rams vs. Pinzgau Celtics 40:12
(7:6/23:0/3:0/7:6)
SA 23. Juni 2018 17:00 Uhr, SEP Arena Gmunden

Znojmo Knights vs. Asperhofen Blue Hawks 31:6
(3:6/14:0/14:0/0:0)
SO 24. Juni 2018 18:00 Uhr, Městský Stadion Hornim Parku

Division 3 PLAYOFF

AFC Hurricanes vs. Weinviertel Spartans
SA 14. Juli 2018 15:00 Uhr, FZZ Stallhofen
Znojmo Knights vs. Gmunden Rams

SO 15. Juli 2018 17:00 Uhr, Městský Stadion Hornim Parku

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei