Bescheidenheit ist eine Zier, in Mödling spielt man ohne ihr. Rangers Quarterback Craig Maynard hat den ersten Gegner, die Swarco Raiders Tirol, auf Video gesehen und meint: „Wir schlagen sie 27:21!“ Das war die erste Überraschungen der Pressekonferenz der Kornmesser Rangers.

Die zweite war gar keine solche mehr, denn es war vorher schon klar, dass Clinton Graham, über dessen tatsächlichen Gesundheitszustand niemand außer er selbst Bescheid weiß, 2012 doch nicht für die Rangers spielen wird. Der Klub verkündete die Auflösung des Vertrages mit Graham und präsentierte den Neuzugang und Nachfolger Zach McCaskill. Der spielte schon zusammen mit Maynard am College

Diamonds are harder than glass

Am kommenden Samstag (Open Gates 12:30) findet das erste Saisonspiel am Heimfeld der Kornmesser Rangers im Freizeitzentrum Wiener Neudorf statt. Der Gegner ist niemand geringerer als Europas und Österreichs regierender Champion Swarco Raiders Tirol. Für den Aufsteiger wird es ein Spiel David gegen Goliath. Dennoch versprechen die Spieler der Kornmesser Rangers den härtesten Kampf unter dem Motto „Diamonds are harder than glass“ in Anspielung auf die Materialien mit denen die beiden Hauptsponsoren arbeiten.
Head Coach Mathias Weinberger charakterisiert die Möglichkeiten der Kornmesser Rangers so: „Unsere Spieler sind bereit alles zu geben und sind richtig heiß auf die Spiele. Es ist uns durchaus bewusst, dass wir in einer der stärksten Ligen Europas spielen, rangieren doch unsere fünf Gegner nach dem neusten Ranking des europäischen Verbandes unter den absoluten Top-Teams Europas. Diese Saison wird uns dazu dienen, in diese Liga hineinzuwachsen und uns an das hohe Tempo zu gewöhnen. Wir versprechen jedenfalls unseren Zusehern härtesten Kampf gegen jeden Gegner.“

Grippewelle und keine Vergleiche

Dass nur 19 Spieler im Vorbereitungscamp mit dabei waren, das sei zwar schade, aber man wollte das Camp trotz einer Grippewelle durchziehen. Immerhin seien die meisten Starter in Hohenems mit dabei gewesen. Dass die Blue Devils, die den Rangers zum Abschluss des Camps eine 6:27 Niederlage zufügten, am vergangenen Wochenende gegen die Budapest Wolves unter die Räder kamen, das gäbe ihm (Weinberger) nicht zu denken. „Das waren zwei komplett unterschiedliche Blue Devils-Teams“ Gegen die Rangers hätte ein personell deutlich stärkere Mannschaft gespielt.

Gameday ala Rangers

Die Zuschauer erwartet laut Rangers ein tolles Spektakel am Gameday in Wiener Neudorf. Im knapp 3.000 Zuschauer fassenden Stadion in Wiener Neudorf sei alles bestens vorbereitet. Für Stimmung werden eine Pyro Show beim Einlauf der Spieler, ein Deejay mit neuer Anlage und heißen Rhythmen, die Cheerleader Truppe der Kornmesser Rangers sowie ein Pausen Act sorgen. Attraktionen wie Ballwurf Möglichkeit und Fieldgoal Challenge bieten weitere Unterhaltung.
Vor und während des Spiels sorgen vier Themen-Kulinarik-Stände für das leibliche Wohl der Besucher. Ab dem Einlass um 12:30 gibt es hinter der Tribüne eine Pre-Game-Party in der Fan-Meile mit Grillhuhn und anderen Schmankerln.

Das Spiel wird live im Webstream von raidersTV u.a. auch aufFootball-Austria zu sehen sein.

AFL

Kornmesser Rangers vs. Swarco Raiders
20. März 2012 | 14:00
FZZ Stadion | Wiener Neudorf

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei