Craig Maynard sagt auf der Transferbörse Europlayers über sich selbst, er habe bei den Rangers unterschrieben. Und zwar als Spieler, der auf beiden Seiten des Balls zum Einsatz kommen soll. Der 26-Jährige hat schon Europa Erfahrung gesammelt. 2010 spielte er in der Schweiz für Basel und erreichte mit den Gladiators damals auch die Swiss Bowl. Das Jahr davor und danach war er in den USA in der Arena Football League auf verschiedenen Positionen (QB/WR/DB) aktiv.
Am College spielte er für die Oklahoma Pennhandle State University (NCAA Div II). Da wurde der 1.80m große und 88kg schwere Maynard noch als Defensive Back eingesetzt.
Die Verbindung dürfte u.a. über den neuen Defense Coach der Rangers Philip Carlson (ehemals St. Pölten Invaders und Düsseldorf Panthers) entstanden sein, der 2007-2009 Offensive Coordinator der Aggies war.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments