Die beiden Teams verloren ihre Auftaktspiele. Aber die Begeisterung und das Feuer in den Augen der Kids war für diesen Spieltag das Wichtigste. Das sagt Eagles Nachwuchs Head Coach Florian Siko.

„Wir sind gegen erfahrene Teams angetreten, die schon Jahre im Flag Football tätig sind, und konnten trotz der Unerfahrenheit unserer Spieler in der U11 in beiden Spielen gut mithalten und auch unsere ersten Punkte erzielen. In der U15 ist der Unterschied von uns als Neueinsteiger zu den schon mehrere Jahre spielenden natürlich noch größer. Aber auch am Feld zu stehen, sein Bestes zu geben und seinem Gegner für eine gute Leistung Respekt zu zollen, ist eine Erfahrung, welche vielleicht für unsere Kids noch wichtiger ist als zu gewinnen.“

Siko wird der weiter gemeinsam mit den Jugendlichen an der Technik und Athletik arbeiten. Bei den noch folgenden österreichweiten drei Turnierwochenenden will man den ersten Sieg feiern.

Die Nachwuchsteams der Carinthian Eagles Villach trainieren Montag und Mittwoch jeweils ab 16:30 Uhr im Stadion Landskron. Voranmeldung zum Probetraining unter [email protected] oder über Facebook Carinthian Eagles Villach. Ein Vorbeikommen ist jederzeit nach Einladung unter der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben möglich.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments