Die Footballschützen wechseln in die Fauna und ziehen ab sofort als "rote Löwen" durch die Tiroler Footballsteppe.

Red Lions Hall heißt ab nun das Team. Als Grund gibt der Verein einen Wunsch des Hauptsponsors (Tourismusverband Region Hall-Wattens) an. Damit soll ein "Zeichen eines Neubeginns ohne Altlasten der vergangenen Saison" gesetzt werden. Welche "Altlasten" das sind wird allerdings nicht verraten. Alleine so viele können es nicht gewesen sein – oder etwa doch? Jedenfalls hat man bei einer außerordentliche Generalversammlung einstimmig die Namensänderung beschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei