Schneider übernahm den Klub 2015 und führte die Mödlinger in der Zeit vier Mal in die Wild Card Runde. Mit einer Bilanz von 17-27 ging man in den Playoffs allerdings 0-4. Kein einziges Mal überstand man die erste Runde der Post Season.

Dafür baute Schneider den Coaching Staff der Niederösterreicher massiv um und auch aus. Auch schaffte er es eine Alternative für die Wiener AFL Klubs vor den Toren der Stadt zu schaffen.

Nach dem letzten Spiel in der laufenden Saison bot Armin Schneider dem Vorstand seinen Rücktritt an, was dieser schlussendlich annahm. Schneider wurde dem Vernehmen nach eine Position im Vorstand der Rangers angeboten, was der aber ablehnte.

Schneiders Nachfolger als Head Coach wird der ehemalige Vikings Spieler- und Trainer Josiah Cravalho. Der 37-jährige geborene Hawaiianer stieß Ende 2018 zum Coaching Staff der Mödlinger. Zuvor trainierte er das AFBÖ Flagfootball Nationalteam der Damen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei