Die Raiders haben sich nach der ersten Woche rehabilitiert, aber gefühlt noch einen großen Abstand zu den Wikingern. Auf den Plätzen drei bis fünf ist es im Moment am spannendsten. Derzeit sehe ich die Panther gleichauf mit den Dragons, allerdings dicht gefolgt von den Giants. Jedenfalls ist mehr Spannung gegeben, als nach Woche 1 zu erwarten war. Neugierig bin ich auf den Beginn der BIG6 und den zu erwartenden Unterschied bei den Spielen der Raiders.
Aber hier geht es um die A(I)FL deswegen auf zum Power Ranking #3 2014.

1. Raiffeisen Vikings Vienna Vorwoche: 1 Tendenz: –

Für die Wikinger gibt es derzeit zwei Hausaufgaben. Zum Ersten gilt es für jedes Spiel konzentriert zu sein, sonst könnten sehr schnell aus einem Stolperer auch ein Faller werden. Zum Zweiten gilt es die Mannschaft gesund zu halten, im Moment scheint es doch überproportional viele "Autschis" zu geben. In voller Besetzung und Konzentration ist der Wikinger zurzeit nicht zu biegen.

2. Swarco Raiders Tirol Vorwoche: 2 Tendenz: –

Der Sieg gegen den zweiten Wiener Verein war besonders wichtig. Der Freibeuter hat einen der direkten Verfolger auf klaren Abstand gehalten. Damit kann man sich vorerst auf die BIG 6, als auch auf einen vernünftigen Aufbau in der A(I)FL konzentrieren. Gespannt darf man auf die Performance in Chur sein.

3. Prague Black Panthers Vorwoche: 5 Tendenz: ↑↑

Die Goldstädter haben sich eindeutig verbessert und soweit ersichtlich mit deren Quarterback eine sehr gute Verstärkung gefunden. Gelingt den Raubkatzen eine Wiederholung der Vorwoche, darf man sich bereits jetzt auf den erstmaligen Einzug in die Playoffs vorbereiten.

4. Danube Dragons Vorwoche: 3 Tendenz:

Bei den Dragons scheint es noch an der Abstimmung zu mangeln. Allerdings blitzen immer wieder kurze Momente im Spiel der Drachen auf, die eine wesentlich stärkere Truppe als bisher gesehen vermuten lässt. Der Wikinger ist hoffentlich der richtige Motivator um aus gelegentlich konstant zu machen. Jedenfalls kann hat der Drache für dieses Wochenende kaum Druck und hat die Chance positiv zu überraschen.

5. Graz Giants Vorwoche: 4 Tendenz: 

Der Gigant ist knapp an Drache und Raubkatze dran. Trotzdem ist das kommende Spiel bereits eine kleine Vorentscheidung für die mögliche Playoff-Teilnahme der Steirer. Ob Sieg oder Niederlage, ich sehe die Saison als Aufbausaison für die kommenden Jahre und wünsche den Grazern, dass sich das System Gubisch nachhaltig etabliert.
###

AFL POWER RANKING #3 2014
1. Raiffeisen Vikings Vienna Vorwoche: 1 Tendenz: –
2. Swarco Raiders Tirol Vorwoche: 2 Tendenz: –
3. Prague Black Panthers Vorwoche: 5 Tendenz:
4. Danube Dragons Vorwoche: 3 Tendenz:
5. Graz Giants Vorwoche: 4 Tendenz:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei