Spielort ist bereits wie 2017 die Silberstadtarena in Schwaz. Zusätzlich zu der Tacklemeisterschaft, wird auch das Finale der Tiroler Flag Footballmeisterschaft und ein Meisterschaftsspiel der Damenteams geboten.

Vier Mannschaften kämpfen um den Titel der besten Football-Mannschaft aus Tirol: die Swarco Raiders Tirol, die Schwaz Hammers, die Wörgl Warriors und die Telfs Patriots wollen sich von ihrer besten Seite zeigen und am Ende den Siegerpokal in die Luft stemmen. Bisher konnten die Raiders sechs mal den Meistertitel mit nach Hause nehmen, 2015 gelang den Schwaz Hammers die Überraschung. Neben den Meisterschaftsspielen der Herren findet vor den Finalpartien das Ligaspiel der Schwaz Hammers und Telfs Patriots Ladies statt. Eine tolle Möglichkeit, um sich auch einmal ein Frauen-Footballspiel anzusehen also. Neu ist dieses Jahr auch die Austragung der Tiroler Flagmeisterschaft.  Die Besucher des achten  AFCVT (American Football und Cheerleading Verband Tirol) Tirol Cups erwartet – wie bei einem Footballspiel traditionell – ein buntes Rahmenprogramm mit ausreichend American Food, einem DJ und Platzsprecher, Merchandise-Ständen des bevorzugten Teams, sowie Hüpfburgen und einer Wurfwand.

Die Ausgangslage

Der Tiroler Footballsport hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt, das spielerische Niveau ist deutlich gestiegen. Wer sich davon überzeugen will, sollte also am diesjährigen Nationalfeiertag sein Trikot aus dem Schrank holen und in der Silberstadt Arena vorbeischauen. Favoriten auf den Tiroler Meister sind sicherlich wieder die SWARCO RAIDERS Tirol für Tackle Football. Im Flagfootball gehen die Tyrolean Tornados als Gruppenerster als Favorit in die Playoffs.

Die Herren – Teams

Swarco Tirol – JV (DIV1)
Der letztjährige Champion ist auch dieses Jahr wieder heiß auf den Titel. Die Offense rund um QB Ruben Seeber will wieder groß auftrumpfen und den Titel das siebte Mal nach Innsbruck holen.

Telfs Patriots (DIV1)
Für den Aufsteiger aus der DIV2 wird der Tirol Cup eine erste Standortbestimmung für die Saison 2019. Nach einer fulminanten Saison 2018 können die Patriots sicherlich für eine Sensation sorgen.

Schwaz Hammers (DIV3)
Nach einem Jahr des Umbruchs wird der Tirol Cup für die Hausherren eine tolle Möglichkeit werden ihre jungen Talente einzusetzen. Die Hammers sind bekannt für ihre bärenstarke Defense und können damit sicherlich für eine Überraschung sorgen.

Wörgl WARRIORS (DIV3)
Das jüngste Team der Tiroler Footballszene konnte sich dieses Jahr mit einem neuen Head Coach verstärken. Für die Wörgler war dieses Jahr bereits sehr erfolgreich und sie gehören sicherlich zu den Favoriten der Division 3

Die Damen – Teams

Wie schon in den letzten Jahren wird es beim Tirol Cup auch das Derby der Damenteams geben. Das Meisterschaftsspiel der Schwaz Hammers gegen die Telfs Patriots zeigt deutlich wie sehr auch der Damen Football in Tirol auf dem Vormarsch.

Die Flag Football – Teams

Die Tiroler Flag Liga wurde über das ganze Jahr gespielt und endet nun am Tirol Cup mit den Finalspielen. Dieses Jahr war das Teilnehmerfeld in 2 Gruppen geteilt. In der Gruppe A spielen die Tyrolean Tornados, Munich Spatzen, USI Panthers, Die Zauberer und die Innsbruck Dropstars. In der 2 Leistungsgruppe die SWARCO Raiders Tirol, XIBears, Ötztal Capricornes und die Wildcats. Am Freitag werden die Halbfinale und das Relegationsspiel um den Aufstieg in die Gruppe A gespielt. Alle Infos und Tabellen auf www.afcvt.at.

Der Zeitplan des Tirol Cups
09:00 Uhr – Einlass
10:00 Uhr – Beginn Tirol Cup
HF1 – Swarco Raiders Tirol vs. Wörgl Warriors
HF2 – Schwaz Hammers vs. Telfs Patriots
Playoffs: Flag
Relegation: Flag
Damenspiel – Hammers Ladies vs. Patriots Ladies
Spiel um Platz 3: Flag
3P – Looser HF1 vs. Looser HF2
Finale: Flag
1P – Winner HF1 vs. Winner HF
20:00 Uhr – Siegerehrung und Post-Tirol Cup Party im Café Inside

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei