Die Salzburg Bulls spiele ihr von März verlegtes Heimspiel am kommenden Sonntag bei den Danube Dragons in Stadlau. Gleichzeitig hätte das zweite Team der Salzburger bei den Patriots in Telfs antreten sollen.

AFBÖ Commissioner Christian Steiner teilte heute mit, dass dieses Division 2-Spiel, auf Grund des "Nichterreichens der Mindestspieleranzahl" der Salzburg Bulls², abgesagt und mit 35:0 für die Telfs Patriots in die Wertung genommen wird.

Selbiges trifft auch für das Spiel Vienna Warlords vs. Gmundner Rams zu (21. Mai 2011), wobei die Oberösterreicher sich hier als nicht mehr spielfähig gemeldet haben. Das Spiel wird daher mit 35:0 für die Warlords in die Wertung genommen. Das Hinspiel war ja jenes, wo sich die Gmundnder danach heftig über Gegner und Referees beschwert hatten.

Einen Ersatztermin gibt es für das Spiel Black Lions² vs. Graz Giants², welches am 1. Mai dieses Jahres wetterbedingt nicht durchgeführt werden konnte. Das Spiel soll nun am 4. Juni 2011 nachgetragen werden. Die Black Lions² müssen bis 27. Mai, 18:00 den Spielort, das Stadion und die Kickoffzeit verbindlich bekannt geben.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei