Eagles Head Coach Chip Kelly ist immer für eine Überraschung gut. Nun bat er Tim Tebow zum Workout. Der 27-jährige ehemalige Quarterback der Denver Broncos, absolvierte 2012 sein letztes Spiel. 2013 war er im Trainingscamp der New England Patriots, bevor er entlassen wurde.
"Ich werde meinem Traum NFL-Quarterback zu sein unnachgiebig nachgehen.", sagt er damals zum Abschied. Seither arbeitet Tebow für SEC Network als College Football Analytiker.
Offenbar drehen die Eagles auf der Suche nach Möglichkeiten jeden Seiten um, denn Tebow nimmt nicht am erstmals stattfinden Veteran Tryout teil. Sein Ausflug nach Philly kam insofern aus heiterem Himmel. 
Philadelphia hat heuer bereits einige Moves auf der Quarterback-Position gemacht. Mit St. Louis tauschten sie Nick Foles für Sam Bradford und auch Mark Sanchez bekam einen neuen Vertrag. 
Man darf gespannt sein, ob es in der NFL zum "Traum-Duo" Sanchez-Tebow kommt. 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei