Am vergangenen Samstag fand zum zweiten Mal der Wettbewerb, wieder von den Barracudas organisiert, statt und hat mit den Styrian Studs einen neuen Cupsieger.
In einem tollen Finale konnten die Indians aus Klosterneuburg, die, nach der WM nur mit einem Schrumpfteam antraten, dem frischgebackenen steirischem Landesmeister nichts entgegen setzen.
Vormittags wurden in der Gruppenphase die drei Gruppensieger und der beste Zweitplatzierte ausgespielt. Die Dark Angels qualifizierten sich vor den Constables sowohl aufgrund der mehr erzielten Punkte, aber auch die erhaltenen Zähler sprachen eindeutig für das junge Team.

Halbfinali:
Styrian Studs vs Dark Angels 42:38
Vikings vs Indians 28:33

Spiel um den 3. Platz:
Dark Angels vs Vikings 51:41
Finale AFC2012:
Styrian Studs vs Klosternenburg Indians 47:20
119 SpielerInnen erzielten insgesamt 980 Punkte, machten 34 Interceptions und 16 Sacks.
MVP: Andreas Lunzer (Dark Angels)
Most Points: Martin Etschmaier (Studs)
Most Sacks: Stephan Aigner (Studs)
Leider gab es auch zwei Verletzte an diesem Spieltag. Durch den anwesenden Sanitätsdienst der Wiener Berufsrettung konnte hier jedoch schnell geholfen werden. Wir senden auch an dieser Stelle Genesungswünsche an Moritz Reitmeier (Unterarmbruch) und Alex Lybecker (Nase).

AUSTRIAN FLAG CUP 2012
SA 25. August 2012 | Nord-Wien-Platz Wien
Runde 1 (10:00 Uhr):

Gruppe A
Vikings vs. Dragons 52:41
Gruppe B
Indians vs. Angels 34:33
Gruppe C
Styrian Studs vs. Graz Panthers 60:32

Runde 2 (11:30):

Gruppe A
Dragons vs. Barracudas 40:20
Gruppe B
Vienna Constables vs. Graz Panthers 52:51
Gruppe C
Dark Angels vs. DeLa Salle Saints 68:12

Runde 3 (13:00):

Gruppe A
Vikings vs. Barracudas 33:13
Gruppe B
Vienna Constables vs. Styrian Studs 39:48
Gruppe C
Klosterneuburg Indians vs. DeLa Salle Saints 32:20

Tabelle nach Gruppenspiele:
Gruppe A (Feld 1) Gruppe B (Feld 2) Gruppe C (Feld 3)

1. Vikings2-0 85:54

1. Studs 2-0 108:71 1. Indians 2-0 66:53
2. Dragons 1-1 81:72 2. Constables 1-1 91:99 2. Dark Angles 1-1 101:46
3. Barracudas 0-2 33:73 3. Panthers 0-2 83:112 3. Saints 0-2 32:100

In der K.O. Runden lauten die Halbfinalpaarungen:
Bester Erstplatzierter vs. bestem Zweitlatzierten
Zweitbester Erstlatzierter vs drittbestem Erstplatzierten

Tie Breaker: Win/Loss, Gesamtpunkte, direktes Spielergebnis, + Punkte.

Die Verlierer dieser Partien spielen um Platz 3, die Gewinner im großen Finale um den Cupsieg 2012.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei