Bei der „Styrian Indoor Bowl“, dem ersten Indoor American Football Hallenturnier in Österreich, treten 6 Mannschaften der Österreichischen Football Liga, mit ihren jeweils 21 besten Spielern gegeneinander an. Fünf Teams aus der Steiermark und ein Wild-Card Team aus Kärnten.

Mehr als 30 freiwillige Helfer, die 20 Tonnen Kunstrasen auf 1.800m2 verlegen und damit den Raiffeisen Sportpark in Graz zum Football-Feld mit Schaumstoffbanden umgestalten, machen dieses Turnier möglich. Am Spielfeld stehen sich 8 Spieler, anstelle der klassischen 11-Mann Variante, gegenüber.

Die Spieler werden durch die Headcoaches ihrer jeweiligen Mannschaft aufgrund ihrer Leistungen sowie Statistiken in der abgelaufenen Saison in die Teams gewählt. Das Turnier wird mit einer Gruppenphase bestehend aus 2 Gruppen a 3 Teams starten. Die beiden Gruppensieger spielen im Finale um die erste Styrian Indoor Bowl.

„Das Konzept der Styrian Indoor Bowl ist auch für die Spieler Neuland. Ich denke wir werden unglaublich viel Spaß haben. Das enge Feld mit den Banden verspricht Football-Action pur. Die Spieler müssen schnell reagieren und wir werden viele Touchdowns sehen. Wir sind da, um den Fans eine Show zu bieten“, zeigt sich Organisator Philipp Jocham, der seit mehr als einem Jahrzehnt organisatorisch und vor allem als beliebter Platzsprecher aller Teams fungiert, über die Indoor- Football-Premiere in Österreich begeistert.

„Das kleinere Feld und die 8 Mann-Variante, ist auch ideal für all jene, die sich am Super Bowl Vortag in Football-Stimmung bringen möchten. Noch nie sind alle steirischen Teams bei einer Veranstaltung vereint gewesen. Selbst bei den steirischen Meisterschaften gab es immer ein fehlendes Team. Daher ist unser Hallenturnier ein absolutes Unikum in der Steiermark und wird zusätzlich in die Geschichtsbücher des österreichischen Footballs eingehen.“

Aber nicht nur das Team-LineUp ist mehr als würdig für die Österreich-Premiere der „Styrian Indoor Bowl“, auch das Side-Programm bietet viele Glanzlichter.

Bereits um 14 Uhr werden als Warm Up die steirischen Flag-Teams ein Mini-Turnier spielen und den Rasen für die Tackle Teams aufwärmen. Ab 16 Uhr wird der Main-Event mit den Tackle-Teams starten. Diese werden durch Ihre Cheerleader begleitet und für Action in den Pausen sorgen. Die bekannte weststeirische Band Eora, die zuletzt für Aufsehen bei der Fernsehsendung „The Voice“ in Deutschland sorgte, wird die Halftime-Gestaltung übernehmen. Der „Styrian Indoor Bowl“ bekommt damit einen Hauch „Super Bowl“ und das alles einen Tag vor der Super Bowl. Das Fachwissen wird durch die besten Platzsprecher in der Steiermark an die Zuschauer – vor allem auch an die nicht fachkundigen – weitergegeben und wie es für Football gehört, mit viel Stimmungsmusik begleitet. Jedes Team wird in der Halle mit einem Informationsstand präsent sein. Bei einer Wurfwand und weiteren kleineren Challenges wird jede BesucherIn selbst sein/ihr Geschick beweisen können.

Ein sportliches Highlight wird bereits in der Gruppenphase auf die Football-Fans warten: Das erste Football-Graz-Derby zwischen den Projekt Spielberg Graz Giants (Future Team) und den Styrian Bears.

Tickets für das steirische Football-Event des Jahres gibt es bei Eventbrite.com und an der Abendkassa im Sportpark.

Teilnehmende Tackle-Vereine:

Projekt Spielberg Graz Giant (aus Graz, mit einem Future-Team),
Styrian Bears (aus Graz)
US-Cars Peicher Styrian Hurricanes (aus Voitsberg)
Styrian Reavers (aus Tillmitsch)
Upper Styrian Rhions (aus Oberaich)
Carinthian Eagles Villach (Wild-Card Team Aus Villach)

Teilnehmende Flag-Teams:

Graz Panthers
Styrian Beavers
Styrian Studs

Programm-Ablauf „Styrian Indoor Bowl“:

13:30 Öffnung Abendkassen
14:00 Einlass
14:00 Warm-Up: Flag-Turnier der steirischen Flag-Mannschaften
16:00 Eröffnung der „Styrian Indoor Bowl“ (Gruppenphase)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei