Die Arena Football League musste nach 33 Saisonen Konkurs anmelden und den Spielbetrieb einstellen.

„Wir waren einfach nicht in der Lage das notwendige Kapital aufzubringen, um die Liga wachsen zu lassen, die erheblichen Altlasten zu tilgen und die ganze Sache finanziell tragfähig zu machen“, sagte AFL Commissioner Randall Boe in einer Erklärung. „Wir sind alle enttäuscht, dass wir keinen Weg zur Fortführung finden konnten. Wir wollen uns bei unseren Fans, den Spielern, den Trainern und allen, die der Arena Liga geliebt hat, bedanken.“

Die AFL wurde im Jahr 1987 gegründet und erlebte seine Blütezeit von 1996 bis 2008. Damals war David Baker Commissioner, der jetzt Präsident der Pro Football Hall of Fame ist. In seiner Amtszeit besaßen auch mehrere NFL-Team-Besitzer Arena League Franchises.

Im Jahr 2019 hatte die Liga noch sechs Franchises: Albany, New York; Atlantic City, New Jersey; Baltimore; Columbus, Ohio; Philadelphia; und Washington.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei