Während die Wikinger gegen die Air Force Hawks nur ganz knapp die Oberhand behielten, konnten die steirischen Wirbelwinde in ihrem Erstrundenspiel einen klaren 48:0 Erfolg gegen die Hawks einfahren. Den Superseniors steht also ein schweres Spiel bevor.
„Die Hurricanes sind ein eingespieltes Team und wissen ganz genau was sie tun. Der Großteil des Teams ist körperlich sehr stark und sie verfügen über pfeilschnelle Spieler. Sowohl Offense- als auch Defense Line der Steirer agieren beeindruckend druckvoll und aggressiv. Die Tackles ihre Defense kommen knallhart und tief, die Spielzüge der Offense sind präzise und gefährlich. Dass die Hurricanes tatsächlich Ligafavorit sind, haben sie bereits gegen die Air Force eindrucksvoll bewiesen“, analysiert DC Erwin Wagner den Gegner. Ins gleiche Horn stößt auch Headcoach Joe Yun„Auch wenn wir gegen die Air Force einen knappen aber verdienten Sieg einfahren haben und das Team nun voller Euphorie ist, sind die Hurricanes am Samstag ganz klar zu favorisieren. Es könnte gut sein, dass uns die Wirbelwinde vom Platz fegen, doch wir werden so gut es geht dagegen halten. Unser Gameplay steht, die Spieler sind motiviert und unser letztwöchiger Sieg hat unser Selbstvertrauen gestärkt.“  
Doubleheader vom Feinsten
Ob die Superseniors gegen den Ligafavoriten überraschen können, oder doch die Hurricanes die Erwartungen erfüllen, bleibt abzuwarten. ZuseherInnen wird am Samstag, den 23. April 2016, ab 15.00 Uhr am Footballzentrum Ravelinstraße jedoch nicht nur Football der Division IV geboten. Gleich im Anschluss, mit Kickoff 18.00 Uhr, wird das Team 2 der Vienna Vikings gegen die Vienna Knights antreten und feinsten Football der Division 1 zeigen. Hinkommen und Anfeuern zahlt sich am Samstag daher gleich doppelt aus, also …be there!
Division 4
Styrian Hurricanes vs Vikings Superseniors

SA 23. April 2016 15.00 Uhr , Footballzentrum Ravelinstraße Wien

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei