Bis zur Heim-WM von 08. bis 16. Juli sind noch weitere drei Trainingslager angesetzt. Vom 14. bis 15. Mai in Innsbruck, vom 02. bis 05. Juni in Wien und von 28. Juni bis 06. Juli in Kärnten.

Anschließend an das Trainingslager im Juni findet das einzige Testspiel des österreichischen Nationalteams auf der Hohen Warte statt: die Charity Bowl XIII am 05. Juni 2011. Gegner ist traditionell ein amerikanisches College. In diesem Jahr trifft man auf das Rose-Hulman Institute of Technology.

Dieses Wochenende lag das Haupt-Augenmerk von Head Coach Rick Rhoades darauf, dass sich die Spieler wieder sehen und man die bereits einstudierten Spielzüge trainiert. Die Spieler hatten sich sichtlich aufeinander gefreut. Dementsprechend gut war auch die Stimmung auf und neben dem Feld.

Florian Grein
, Swarco Raiders: "Es war wichtig, dass wir vor der Saison zusammen kommen. Seit der Europameisterschaft in Frankfurt hatten wir kein gemeinsames Training mehr. Hier sind wir alle Freunde. Beim Ligastart ist das allerdings ausgeblendet."

Head Coach Rick Rhoades zeigte sich zufrieden nach dem Trainingslager: "Wir hatten eine sehr gute Stimmung. Die Spieler hatten Spaß und wir konnten die wichtigsten Skills gemeinsam durchgehen."

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei