In der Vorwoche war bezüglich Marko Markovic im Orakel zu lesen: "Geht das so weiter, haben wir demnächst einen "90-Prozenter in unseren Reihen." Nun. Es ging so weiter (6 von 6 in Woche 7) und wir haben mit MaMa einen Mann in unseren Reihen, der nach 51 Spielen bei .902 steht. Kein allzu gutes Zeichen für den heimische Football, weil wo ist es noch spannend? Die von Markovic bislang fünf falsch getippten Spiele in chronologischer Abfolge: Raiders-Vikings, Thunder-Bears, Bulls-Lions, Dragons2-Warlords und Giants-Dragons. Also eigentlich Tipps, die man durchaus auch richtig haben könnte. Es könnte also noch "schlimmer" kommen, sieht man sich die relative Einhelligkeit die in Woche 8 overall herrscht.
Die AFL: Man glaubt wieder an die Rangers, Frau auch
Unglaublich, aber wahr: Zwei der neun glauben am Wochenende, dass die Rangers ihren ersten Sieg in der Bundesliga seit ihrem Wiederaufstieg einfahren werden. Und zwar IN Prag. Nun gut, glaubte das Herr Wagner schon in der Vorwoche bei einem Spiel, das dann wegen eines für viele unsichtbaren Taifuns, der über Österreich tobte, abgesagt werden musste – das ist also nichts allzu Neues. Neu ist, dass das auch Frau Kreutzer denkt, die in der Vorwoche mit ihrem einsamen Giants-Tipp fast wieder Recht behielt. Aber eben nur fast.
Das gewohnte Bild findet man bei [email protected], wo das Tagesgefühl entscheidend ist. Vermutlich würde mehr als die Hälfte den Tipp bis zum Wochenende noch zwei Mal ändern, aber Abgabefrist ist Abgabefrist und nach der sind die Raiders der 5-4-Favorit.
Die Blue River Bowl X geht, wie zuvor auch IX, VIII, VII, VI und V an VIK und nicht an DRA. Sagt zumindest das Orakel. Die Wikinger waren zwar am Sonntags erstmals am Rande einer Niederlage, aber eben nur dort. Die Chance der Dragons ist, dass der Glaube an sie zuletzt rapide gesunken ist. Fettes Rap Video, ja. Starke Ansagen, auch ja. Gespielt uns verloren haben sie gegen die Vikings noch mit einer starken Defensive, gegen Graz waren die Drachen völlig offen und bereinigt man das Ergebnis von der Garbage Time, setzte es in Eggenberg eigentlich eine Klatsche. Bislang nichts gewonnen, außer die Spiele gegen die Nachzügler. Klappt es in der BRB X nicht, müssen dann vermutlich Siege über die Raiders her, will man ein Halbfinale zu Hause haben, wie zuletzt in der Saison 2010.
Division 1: Wer tippt schon gegen die Blue Devils?
Die Vikings2 gewinnen in Hohenems. Sagt Ex-Viking Jason Galanos. Die Frage nach dem warum und dem womit, kann er ja hier beantworten. Alle andere glauben an die Blue Devils, die Knights und an die Lions. Die West-Teams – Bulls und Raiders2 – haben den Vertrauensvorschuss der frühen Wochen, wo es noch öfter Tipps auf sie gab, klar verspielt. Die Raiders2 ziehen offenbar das System der ersten Mannschaft durch, die Bulls haben schlicht und ergreifend keine Offensive. Zumindest keine, die Punkte aufs Board bringen kann. Das wird in beiden Fällen fast zur Mission Impossible.
Division 2: Amstetten neu und Spitzenduell
Todd Hendricks weg – Gavin Lake als HC zurück und plötzlich brachte Amstetten die Steelsharks in Bedrängnis. Die Thunder hätten den weiter ungeschlagene Tabellenzweiten schlagen können, haben es dann doch nicht geschafft, bekommen nun aber trotzdem, auswärts gegen Schwaz gleich drei Vertrauensstimmen. Ein absolutes Schlüsselspiel für die beiden 1-3-Teams. Der Gewinner geht wohl am Ende auch ins Playoff.
Herrn Wagners Liebe zu den (oder dem Logo der) Bears, verführt ihn erneut auf einen eineamen Bluebear-Tipp. Ob das heuer noch was wird mit ihm und den Bären? Zusammen mit Frau Kreutzer auf .705 an letzter Stelle. Wird schwierig so.
In St. Pölten kommt es zum Duell um die Tabellenspitze zwischen der derzeitigen Nummer 1 Invaders und dem ebenfalls makellosen Verfolger Steelsharks. Auch hier fällt Herr Wagner aus der Reihe – die Invaders haben bislang einfach überzeugend gespielt, wenn auch die Partie zuletzt bei den Bears nicht das Gelbe vom Ei war.
Division 3: Gebt uns den Gegenbeweis!
36 Tipps in der vierten Spielklasse und alle gleichen sich. Liebe Spartans, Rangers2, Legionaries, Hurricanes, Devils und Patriots: Beweist uns bitte das Gegenteil!
Wir würden uns freuen – ehrlich.
P.S. Apropos Division 3: Wenn hier, zufälliger Weise, ein um sein Kicking-Game besorgter AFL-Coach zuschauen sollte – ein heißer Extra-Tipp von uns:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments