„Wir alle wollen jetzt endlich losgehen. Die Jungs haben eine tolle Off-Season gehabt, und haben in der Kraftkammer Rekorde gebrochen.Jetzt ist es an der Zeit, sich als Team zu finden und zu einer Einheit zusammen zu schmelzen“, freut sich Head Coach Shuan Fatah. „Dafür ist ein Camp immer die beste Plattform, wo alle an ihre Grenzen gehen müssen, nicht nur körperlich, sondern auch mental.“
Das erste Mini Camp ist zugleich die erste Möglichkeit für Fatah, seinen Trainerstab und die gesamte Mannschaft, die neuen Spieler zu erleben. Zu den Neuzugängen gehören die Imports Milton Knox (RB), Dijon Washington (DB) und Jermaine Guynn (DL).
Sportscube77 war dabei als Knox und Washington in Innsbruck landeten.

Die Vorbereitung auf die Saison 2016 beginnt aber nicht erst jetzt. Schon seit Monaten trainieren die Footballer in der Kraftkammer, um sich körperlich fit zu halten.
Nach dem ersten Mini Camp folgen am Wochenende des 5./6. sowie am 19. März zwei weitere Mini Camps.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei