Den Gästen aus Hall gelangen in der ersten Hälfte bereits vier Touchdows inkl. Extrapunkt. Dieser Rückstand von 0:28 war auch nach der Pause nicht mehr aufzuholen, obwohl man sich in der zweiten Hälfte besser auf den Gegner eingestellt hatte.

Im durchaus fair gespielten Derby, waren doch einge Abstimmungsprobleme in Offense und Defense der Patriots sichtbar. Dazu kam, daß an diesem Tag alle unter ihrer Form spielten.

Nun sind die Patriots zwei Wochenenden spielfrei und werden die Zeit nutzen an Spielsystem und Aufstellung zu arbeiten, um in den restlichen drei Spielen erfolgreicher und besser zu spielen.

"Unser junges Team mit sehr vielen Einsteigern wird sich weiterentwickeln und in dieser Saison noch lernen." bringt es Harald Steindl der als Spielertrainer den verletzten Headcoach Heinz Wechner vertrat, auf den Punkt. Nächstes Heimspiel, SA 31. Mai in Telfs, 14:00.

Division 3
1.QT
2. QT
3. QT
4. QT
TOTAL
PAT vs. RLI
0:14
0:14
0:0
0:7
0:35
27. April 08 | 15:00
EMAT Sportanlage | Telfs
Officials: Lair / Wahl / Leue / Albrecht / Fauland

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei