Drei Division Games und fünf Playoff Teilnehmer wird man im kommenden Herbst auch außerhalb der USA zu sehen bekommen, den NFC Champion Los Angeles Rams inklusive. In zwei der vier Londonspiele werden Teams ihr Debüt außerhalb der Staaten geben. Mexiko ist der Austragungsort für eine altbekannte AFC West Rivalry.

NFL International Games 2019

London:

Tampa Bay Buccaneers vs. Carolina Panthers
Oakland Raiders vs. Chicago Bears
Los Angeles Rams vs. Cincinnati Bengals
Jacksonville Jaguars vs. Houston Texans

Mexiko Stadt:

Los Angeles Chargers vs. Kansas City Chiefs

Das Estadio Azteca in Mexiko-Stadt wird die AFC West Rivalry zwischen Chargers und Chiefs hosten, zwei Teams die zum ersten Mal in Mexiko spielen werden und die Regular Season 2018 jeweils mit einer Bilanz von 12-4 beendet haben.

London Debüt von Carolina und Houston

Zum ersten Mal in Europa wird man die Carolina Panthers und die Houston Texans sehen können. Sie begegnen in London mit den Tampa Bay Buccaneers und Jacksonville Jaguars jeweils Divisionsrivalen. Die Jaguars absolvieren bereits zum siebenten Mal in Folge ein Heimspiel in der britischen Metropole.

Das vierte Mal wird der aktuelle Super Bowl Teilnehmer Los Angeles Rams Gastgeber in London sein, die Bengals zu Gast haben, zum zweiten Mal in Folge sind die Oakland Raiders host eines UK-Gastspiels

Zwei der vier London-Spiele sind im dann neuen Stadion der Tottenham Hotspurs geplant, die beiden anderen werden erneut im Wembley Stadion Stattfinden. Die genauen Daten und Kickoffzeiten wird die NFL im Zuge der Veröffentlichung des NFL Spielplans in Frühjahr 2019 bekannt geben,

Die Regular Season Spiele der International Series bisher:

02. Oktober 2005 San Francisco 49ers @ Arizona Cardinals 14:31*, 103.467
28. Oktober 2007: New York Giants @ Miami Dolphins 13:10, 81.176
26. Oktober 2008: San Diego Chargers @ New Orleans Saints 32:37, 83.226
25. Oktober 2009: New England Patriots @ Tampa Bay Buccaneers35:7, 84.254
31. Oktober 2010: Denver Broncos @ San Francisco 49ers 16:24, 83.941
23. Oktober 2011: Chicago Bears @ Tampa Bay Buccaneers 24:18, 76.981
28. Oktober 2012: New England Patriots @ St. Louis Rams 45:7, 84.004
29. September 2013: Pittsburgh Steelers @ Minnesota Vikings 27:34, 83.518
27. Oktober 2013: San Francisco 49ers @ Jacksonville Jaguars 42:10, 83.559
28. September 2014: Miami Dolphins @ Oakland Raiders 38:14, 83.436
26. Oktober 2014: Detroit Lions @ Atlanta Falcons 22:21, 83.532
09. November 2014: Dallas Cowboys @ Jacksonville Jaguars 31:17, 83.603
04. Oktober 2015: New York Jets @ Miami Dolphins 27:14, 83.986
25. Oktober 2015: Buffalo Bills @ Jacksonville Jaguars 31:34, 84,021
01. November 2015: Detroit Lions @ Kansas City Chiefs 10:45, 836242
02. Oktober 2016: Indianapolis Colts @ Jacksonville Jaguars 27:30, 83.798
23. Oktober 2016: New York Giants @ Los Angeles Rams 17:10**, 74.121
30. Oktober 2016: Washington Redskins @ Cincinnati Bengals 27:27, 84.448
21. November 2016: Houston Texans @ Oakland Raiders 20:27*, 76.743
24. September 2017: Baltimore Ravens @ Jacksonville Jaguars 7:44, 84.592
1. Oktober 2017: New Orleans Saints @ Miami Dolphins 20:0, 84.423
22. Oktober 2017: Arizona Cardinals @ Los Angeles Rams 0:33**, 84.448
29. Oktober 2017: Minnesota Vikings @ Cleveland Browns 33:16**, 74.237
19. November 2017: New England Patriots @ Oakland Raiders 33:8*, 77.357
14. Oktober 2018: Seattle Seahawks @ Oakland Raiders 27:3, 84.922
21. Oktober 2018: Tennessee Titans @ Los Angeles Chargers 19:20, 84.301
28. Oktober 2018: Philadelphia Eagles @ Jacksonville Jaguars 24:18, 85.870
TBA  Carolina Panthers @ Tampa Bay Buccaneers
TBA  Chicago Bears @ Oakland Raiders
TBA  Cincinnati Bengals @ Los Angeles Rams
TBA  Houston Texans @ Jacksonville Jaguars
TBA  Kansas City Chiefs @ Los Angeles Chargers**

*Atztekenstadion Mexiko-Stadt
** Twickenham Stadion

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei