Die B-Teams der Raiders und Giants scheinen vorne weg, dahinter kämpfen drei Teams um zwei Playoffplätze.

Hammers im neuen Gewand!
Ganz nach dem Motto: ‚Look good-feel good-feel good-play good!‘ präsentieren sich die Alpin Hammers Schwaz, rechtzeitig vor dem letzten Heimspiel mit neuem Trainingsanzug.

Ein besonderer Dank gilt hier dem Hauptsponsor, der Alpin Spedition GmbH, welcher den Großteil der Kosten für die neue Uniform getragen hat. Die Fotomodells Bernhard Birkfellner und Deniz Bucaga zeigen sich begeistert: ‚Das haut richtig rein!‘ so beide im O-Ton.

Neu gestylt gilt die Konzentration der Alpin Hammers dem Heimspiel gegen die Patriots aus Telfs. Zwar konnten diese heuer bereits mit 32:6 geschlagen werden, jedoch sind bekanntlich die Pflichtsiege die schwierigsten.

Bierspende
Da man bei einem Sieg der Gmundner Rams gegen die Turek Graz Giants 2 theoretisch noch das Heimrecht für die Playoffs schaffen könnte, hat sich Hammers Obmann Florian Windisch eine besondere ‚Bestechung‘ für die Gmundner einfallen lassen. Nach dem knappen Auswärtssieg gegen die Rams, versprach er ihnen ein Fass Bier im Falle eines Sieges gegen den Konkurrenten aus Graz. Der Obmann der Knappenstätter dazu: ‚Ich habe unseren Freunden vom Traunsee bei der After-Game-Party ein Fass Bier im Falle eines Sieges versprochen, natürlich werde ich auch Wort halten, wenn sie das Spiel gewinnen.‘

Division 3
1.QT
2. QT
3. QT
4. QT
TOTAL
HAM vs. PAT
:
:
:
:
:
17. Mai 08 | 18:00
Sportzentrum | Schwaz
Officials: Albrecht / Lair / Kupka / Fauland


[email protected]

Trotz der Niederlage vor drei Wochen gegen die Alpin Hammers aus Schwaz ist der Kampfgeist der Gmundner Rams ungebrochen. Sie bereiten Sich jetzt auf das wichtigste Spiel des Jahres vor. Der Gegner am Sonntag dem 18. Mai sind die Turek Graz Giants 2, die wie die Rams schon gesehen haben, zu schlagen sind. Die letzte Begegnung gegen diese starke Mannschaft ging in der dritten Verlängerung 12:6 für die Steirer aus, das hat gezeigt wie gut die Rams heuer in der Division 3 mithalten können und die Chance auf das Playoff lebt!

Division 3
1.QT
2. QT
3. QT
4. QT
TOTAL
RAM vs. GIA2
:
:
:
:
:
18. Mai 08 | 15:00
Voralpenstadion | Gmunden
Officials: Berger / Korntheuer / Koller E. / Koller F.

Raiders [email protected] Lions
Im dritten Spiel empfangen auf der Haller Lend die Red Lions den Tabellenführer Swarco Raiders Tirol 2. Die roten Löwen haben einen besonders schweren Spielplan, müssen zwei Mal gegen die Raiders ran, spielen danach noch die Giants 2 und Alpin Schwaz Hammers. Die Chancen auf eine Teilnahme an den Playoffs sind für die Haller daher gering, außer es gelingt ihnen vielleicht eine Überraschung gegen die bislang unbesiegbare B-Auswahl der Raiders.

Division 3
1.QT
2. QT
3. QT
4. QT
TOTAL
RLI vs. RAI2
:
:
:
:
:
18. Mai 08 | 15:00
Haller Lend | Hall
Officials: Lair / Tronic / Stajerits / Kupka / Albrecht

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei