Ausbildungsleiter war Nationalteam-Cheftrainer Dipl. Päd. Bernhard Binstorfer. An vier Wochenenden wurde das Grundthema "How to coach PeeWee Football" runtergebrochen auf die Prüfgebiete Sportbiologie, Trainingsplanung, Altersstufen, Erste Hilfe, O-Line, Defense und How to develop the young Quaterback. Vortragende waren neben Binstorfer u. A. Shawn Olson (How to develop the young QB), Mario Klima (Defense), Claus Neumann (O-Line) und Mag. Ivan Zivko (Sportbiologie).

Die Leistungen bei der Prüfung varierten stark. Fünf der insgesamt 30 Angetretenen müssen daher auch zu Nachprüfungen, 25 legten diese aber im Erstversuch erfolgreich ab.

Dazu Bernhard Binstorfer: "Erfreulich für mich war die hohe Anzahl derer, die hier wirklich mit vollem Einsatz dabei waren. Es wurde gut gearbeitet an den vier Wochenenden, leider waren nicht alle am Tag der Prüfung perfekt vorbereitet, aber auch diese können es noch schaffen und rund zehn weitere werden die Prüfung zusätzlich später nachholen. Das wird also eine tolle Anzahl an ausgebildeten Übungsleitern ergeben."

Die 25 neuen AFBÖ Übungsleiter:

Peter Benada, Rangers
David Bergmann, Dragons
Stefan Berka, Dragons
Oliver Binna, Raiders
Manuel Bukovics, Bulls
Jakob Dieplinger, Raiders
Markus Felinger, Dragons
Daniel Fuchs, Steelsharks
Walter Glaubacker, Invaders
Florian Grein, Raiders
Wolfgang Haas, Dragons
Thomas Haider, Dragons
Dominik Höllbacher, Bulls
Oliver Janda, Dragons
Alexander Kepplinger, Invaders
Kurt Lojka, Dragons
Andreas Nestler, Stallions
Mathias Neumann, Rangers
Mario Rinner, Raiders
Harald Schmidt, Invaders
Viktor Skradski, Raiders
Christian Steiner, AFBÖ
Florian Stradner, Dragons
Gabriel Toth, Steelsharks
Stefan Türk, Stallions

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei