NFL

  • Die Liga gähnt. Wie die NFL gestern bekannt gab, gibt es keinen Grund zur Annahme, dass sich die Spieler der Miami Dolphins vor dem Spiel gegen New England einen unfairen Vorteil verschafft haben. Einige Spieler der Delfine gaben nach dem 21:0-Sieg in einem Zeitungsinterview an, dass sie Videobänder vom Patriots Training gekauft hätten auf denen auch Tom Bradys Audibles deutlich zu hören seien. Steve Alic, Sprecher der AFC, meinte dazu nur trocken: ‚That’s Football.‘ Sogar Pats HC Bill Belichick bezweifelt, dass sich Miami in irgendeiner Art und Weise strafbar gemacht hat. Der dreifache Superbowl-Sieger meinte, dass er ‚mit den Jungs jeden Tag am Feld steht und nicht einmal ihm oder seinen Defensivspielern einfalle, wie die Offense gelesen werden kann. Warum soll dies also Miami schaffen?.‘
  • Vikings RB Chester Taylor will am kommenden Sonntag gegen die NY Jets sein Comeback feiern. Der siebtbeste Rusher der laufenden Saison (1,098 Yards) musste aufgrund einer angeknacksten Rippe am Sonntag gegen Detroit pausieren. Sein Ersatz, Ex-Lions RB Artose Pinner, vertrat ihn allerdings mehr als würdig und fertigte seine ehemlaigen Weggefährten mit 3 TDs nahezu im Alleingang ab.
  • Voraussichtlich wird auch ein Langzeitverletzter wieder das Spielfeld betreten können. Seahawks WR Bobby Engram soll im Donnerstagsspiel gegen San Francisco nach seinen Schilddrüsenproblemen, die ihn seit dem 1. Oktober spielunfähig machten, wieder mit von der Partie sein . Ganz nach dem Motto ‚Der eine kommt, der andere geht‘ verhält es sich mit seinem Teamkameraden WR Darrell Jackson. Dieser wird Seattle mit einer Fußverletzung nicht zur Verfügung stehen und könnte sogar noch länger ausfallen.


College Football

  • Sie können es offensichtlich nicht lassen. Im vierten Frühstückskaffe der Woche gibt es zum dritten Mal eine Meldung über die Head Coach Suche von Boston College. Das Corpus Deliciti ist in diesem Fall NY Giants Quarterback Coach Kevin Gilbride. Nun muss er versuchen seine Konkurrenten (Steelers QB Coach Mark Whipple, Packers Offensive Coordinator Jeff Jagodzinski) mit Hilfe einer angemessenen Bewerbung auszustechen.

Martin Pfanner ([email protected])

Termine

Thursday, December 14, 2006
8:00 PM San Francisco at Seattle

alle Beginnzeiten sind in Eastern Time
(Österreich: +6 Stunden) angegeben

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments