Der 41-jährige US-Amerikaner aus Phoenix Arizona kann auf 17 Jahre Coaching Erfahrung zurückblicken, spielte und trainierte am Scottsdale Community College und war bis zuletzt bei den Bologna Warriors unter Vertrag. Anzevino leitet seit heute bereits das Training in Hohenems und wird am kommenden Samstag, in Klosterneuburg gegen die Danube Dragons, sein erstes Match als Head Xoach für die Blue-Devils bestreiten.
Christoph Piringer zeigt sich erleichtert über das geglückte Engagement. Ron Anzevino dürfte nicht nur sein Wunschkandidat gewesen sein, sondern auch jener der Schlüsselspieler der Blue Devils. Nach dem ersten Hearing vergangenen Dienstag wurde man sich schnell einig. Der Amerikaner verlässt die Warriors auf Grund der prekären finanziellen Situation bei den Norditalienern und wird nach dem ersten Match nach Hohenems übersiedeln.Derweil weiten sich die personellen Sorgen bei den Vorarlbergern aus. OL Werner Matt wird am Samstag nicht dabei sein, einer der beiden Steffani Brüder ist wegen Zahnproblemen fraglich. Welcher wurde Football-Austria.com nicht verraten. Wir nehmen an es handelt sich dabei um Christian Steffani.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei