Beim ersten Spiel der U17 Nachwuchs Saison empfingen die Graz Giants die Knights aus Wien und erwiesen sich im Kräftemessen überraschend deutlich überlegen. Im Vorjahr gab es noch einen klaren Sieg der Wiener in der Altersklasse. Bereits vor der Halbzeit erzielten die Giants fünf Touchdowns zur 34:7 Führung. Obwohl sich die Defense der Knights in der zweiten Hälfte besser auf den Gegner einstellen konnte, endete die erste Partie mit einem 40:14 Sieg für die Giants.

Nach dem Kickoff der Giants startete die Offense der Vienna Knights mit ihrer ersten Angriffsserie, welche in einem 3 & Out endete. Daraufhin arbeiteten sich die Giants rasant über das Spielfeld und Running Back Hannes Arnold konnte mit einem Lauf in die Endzone die ersten Punkte erzielen (PAT Maximillan Hammer good).
Der nächste Touchdown Seitens der Grazer ging auf das Konto von Florian Bierbaumer, der einen Pass in die Endzone der Ritter zum 13:0 trug (PAT no good).
Nachdem die Vienna Knights wieder keinen Weg in die gegnerische Endzone finden konnten, kam es kurz vor dem Seitenwechsel zu einem Turnover. Bereits zu Beginn des zweiten Quarters konnte der Drive der Giants zu weiteren Punkten ausgebaut werden, als Florian Bierbaumer zum nächsten Touchdown lief (PAT Maximillan Hammer good).
Schon kurz danach bekam Bierbaumer einen weiten Pass unter Kontrolle und fabd auch den Weg in die Endzone der Gäste zum 27:0 (PAT Maximillan Hammer good).
Da die Knights mit ihrer Offense weiterhin keine Punkte erzielen konnten, wechselte das Angriffsrecht rasch zu den Grazern zurück und Werner Bottoni lief zu einem weiteren Touchdown für die Giants (PAT good).
Kurz vor der Halbzeitpause gelang es den Knights endlich Punkte zu erzielen, als Flaviu Andrisan einen Catch in die Endzone brachte (PAT good). Damit ging es mit einem Spielstand von 34:7 für die Graz Giants in die Halftime.

Nach der Halbzeit maschierte die Offense der Giants wieder schnell übers das Feld, jedoch kam es kurz vor der Redzone zu einem Fumble, den Flaviu Andrisan eroberte und ein guter Drive der Wiener Offense folgte. Der Touchdown der Knights wurde aufgrund eines Holdings nicht gezählt und die Angriffsserie der Knights endete punktelos.
Aber auch die Giants hatten nun Probleme durch die gegnerische Defense durchzubrechen und so konnten im dritten Viertel auf beiden Seiten keine Punkte erreicht werden.
Zu Beginn des letzten Viertels ließen die Vienna Knights dann doch noch Punkte der Gastgeber zu, als wieder Runningback Hannes Arnold in die Endzone lief (PAT no good).
Die Ritter antworteten mit einem guten und langen Drive, welcher erneut Andrisan mit einem Touchdown zum Endstand von 40:14 beendet wurde.

U17
Graz Giants vs. Vienna Knights 40:14

(13:0/21:7/0:0/6:7)
SA 12. September 2015 12:00 Uhr, Stadion Eggenberg

Scoreboard

1. Quarter
TD GIA 7:0 Hannes Arnold (PAT kick Maximilian Hammer)
TD GIA 13:0 Florian Bierbaumer
2. Quarter
TD GIA 20:0 Florian Bierbaumer (PAT kick Maximilian Hammer)
TD GIA 27:0 Florian Bierbaumer (PAT kick Maximilian Hammer)
TD GIA 34:0 Werner Bottoni (PAT kick Maximilian Hammer)
TD KNI  34:7 Flaviu Andrisan (PAT kick Ben Straight)
3. Quarter
no scores

4. Quarter
TD GIA 40:7 Hannes Arnold
TD KNI  40:14 Flaviu Andrisan (PAT kick Ben Straight)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei