Burress konnte das Spital bereits wieder verlassen. Wie der Unfall zustande kam, ist derzeit noch nicht bekannt. Da es ein Fall für die Justiz werden könnte, informierten die Giants nicht über Details. Es wird auch untersucht, ob Burress einen gültigen Waffenschein besitzt. Widrigenfalls droht im die Suspendierung.

Burress spielte heuer bisher eine ganz schwache Saison. Der 31-Jährige fiel mehr durch Verletzungen und mangelnde Disziplin auf, als durch Leistung. Wegen Schiedsrichterbeschimpfung und teaminternen Vergehen zahlte er alleine heuer bis jetzt 126.000 Euro Bußgeld.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei