Der AFBÖ gibt sich noch bedeckt, doch der WM TV Deal zwischen dem American Football Bund Österreich und dem ORF dürfte unter Dach und Fach sein.
Das „Wirtschaftsblatt“ berichtet im Rahmen eines Interviews mit AFBÖ Senior Vizepräsident Karl Wurm (Vikings), dass sich der ORF bereits alle WM-Spiele des österreichischen Teams und das WM-Finale gesichert hat. Österreichs größter Radiosender, das ebenfalls zum ORF gehörige Hitradio Ö3, berichtet auf seiner Webseite, dass der Sender die American Football WM 2011 präsentiert.
Über Einzelheiten ist noch nichts bekannt, vermutlich werden aber die meisten Spiele auf der ORF Sport Plus Sendefläche von TW1 zu sehen sein. Neben der WM soll sich dem Vernehmen nach im Paket aber auch ein mehrjähriges Engagement des ORF in der heimischen Bundesliga (AFL) und der Europa Liga (EFL) befinden, wie auch die Charity Bowl 2011 (Vorbereitungsspiel des Österreichischen Nationalteams) im heimischen Fernsehen zu sehen sein wird.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei