Flag Football Unterstufen Schulmeisterschaft für Tirol
Insgesamt wurden 2.260 SchülerInnen aus 113 Klassen von 27 verschiedenen Schulen Tirols von Haiming bis Hopfgarten ein Schuljahr lang betreut. Die besten 24 Klassen ermitteln beim Landesmeisterschaftsfinale ihre Meister. Mit Cheerleader-Auftritten, DJ und Moderation sowie American Food und Beverage wird bei freiem Eintritt ein riesiges SchülerInnen-Football-Spektakel geboten.

Unterland Powerhouse trifft auf routinierte Innsbrucker

ASKÖ Schoolbowl Tirol
Foto: Stieg

Rekordverdächtig ist die Qualifikation von insgesamt 8 Klassen der NMS Hopfgarten, die im Unterland zu einem wahren Flag Football Powerhouse geworden sind. Sie treffen u. a. auf die seit Jahren erfolgreich teilnehmenden Innsbrucker Neuen Mittelschulen Hötting-West mit 4 Teilnehmer und O-Dorf mit 3 Teilnehmer.

Rekordteilnahme

„Wir sind mit 113 Teams zum zweiten Mal hintereinander die größte Schülerliga Tirols. Das Interesse der Tiroler Schülerinnen und Schüler an Flag Football ist derart groß, dass wir heuer wieder 5 Qualifikationsschienen für die Landesmeisterschaft spielen mussten: die Regio-Meisterschaften Oberland, Innsbruck AHS und Unterland, die Flag Liga Total der Sportmittelschulen Innsbrucks sowie dem Herzstück, der Schülerliga Innsbruck aller NMS Innsbrucks,“ zieht Organisator Mag. Daniel Dieplinger positive Zwischenbilanz.

Prominente Unterstützung

Zum bereits sechsten Mal findet die Landesmeisterschaft auf der Haller Lend statt. Halls Bürgermeisterin Dr. Eva Posch ist voller Vorfreude: „Es ist eine Freude zu sehen, mit welchem Enthusiasmus und Können die Schülermannschaften auf der Lend sporteln! Gern bin ich wieder dabei!“

ASKÖ-Tirol Präsident Dkfm. Heinz Öhler zeigt sich über die Entwicklung der Flag Football Schülerliga sehr begeistert: „Die Flagfootball-Schulmeisterschaft ist eine wahre Erfolgsgeschichte für den Tiroler Sport und fördert neben der körperlichen Entwicklung auch den Teamgeist, das gemeinsame miteinander Gewinnen, aber auch Verlieren und wirkt sich somit auch äußerst positiv auf die Entwicklung der Sozialkompetenz der jungen Menschen aus!“

Football Stars zum (besser nicht) anfassen

Aber das Beste für die SchülerInnen ist, dass sie von den Football Stars der Swarco Raiders Tirol wie z.B. RB Sandro Platzgummer, WR Adrian Platzgummer, RB Tobias Bonatti und Raiders Legende Florian Grein geschiedsrichtert werden. Als Turnier Commissioner fungiert Swarco Raiders Team Manager Paul Lasch.

Bundesmeisterschaft

Die Eat the Ball Austrian Schoolbowl findet heuer in Pinzgau/Salzburg statt. Von 05. bis 06. Juni spielt die Siegermannschaft der 3./4. Klasse Knaben um die Unterstufen Bundesmeisterschaft.

Schoolbowl Tirol 2019_Teilnehmer & Turnierplan

ASKÖ Schoolbowl Tirol
Foto: Stieg

Die Eat the Ball ASKÖ SCHOOLBOWL Tirol ist die Flag Football Unterstufen Schulmeisterschaft für Tirol und findet heuer zum siebten Mal statt. Aufbauend auf die seit acht Jahren äußerst erfolgreich laufende Flag Football Schülerliga aller Neuen Mittelschulen Innsbrucks in Kooperation mit dem Bildungsamt der Stadt Innsbruck veranstaltet der Verein Spielflagfootball die Tiroler Meisterschaft gemeinsam mit dem AFBÖ und der Bildungsdirektion für Tirol.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei