Die gute Nachricht: Es wird Fanbusse aus beiden Städten geben.
Die Raiders haben für alle Fans einen 72-Sitzer Doppeldecker und einen 58-Sitzer Bus für die Fanfahrt nach Wolfsberg in Kärnten reserviert. Abfahrt ist Freitag, 27. Juni, um 12:00 Uhr Mittag beim Busbahnhof in Innsbruck. Rückfahrt nach Innsbruck ist nach Spielende um ca. 23:00 Uhr geplant.

Informationen bekommt man im Raiders-Office unter 0512 – 39 66 60, verbindliche Reservierungen können ausschließlich schriftlich an office_at_raiders.at gerichtet werden.

Der Preis der Fanfahrt inklusive eines Austrian Bowl Tickets beläuft sich auf EUR 30,-, für Raiders-Mitglieder gibt es einen Sonderpreis von EUR 20,-. Die Bezahlung erfolgt in Bar vor Abfahrt im Bus.

Für die Giants organisieren die G-Freakzzz einen Bus, der am Freitag den 27. Juni um 15:30 (pünktlich) abfährt. Die Rückankunft in Graz ist für 1:30 morgens avisiert. Die Kosten für die Fahrt werden sich auf EUR 10,- bis 12,- belaufen, die direkt bei Abfahrt zu zahlen sind.

Verbindliche Anmeldungen werden bei Tina Vökt entweder per E-Mail an ctv_at_inode.at oder telefonisch unter 0650/26 66 157 entgegengenommen.

Facts zur Austrian Bowl

  • Erstmals in der Geschichte des österreichischen American Football wird ein Finalspiel der Austrian Football League in Kärnten abgehalten.
  • Erstmals stehen sich die Turek Graz Giants und Swarco Raiders Tirol in einer Austrian Bowl gegenüber!
  • Das "Friday Night Game" am 27. Juni 2008 wird um 19:30 angekickt.
  • Das Finale steht im Zeichen der Eröffnung des neu renovierten Wolfsberger Sportstadions.
  • Live Übertragung auf ORF Sport Plus.
  • Live Ticker auf Football-Austria.com.

Das ganze Programm hier.

Das bisherige Aufeinandertreffen der beiden Teams 2008:
Zwei mal trafen die Turek Graz Giants und die Swarco Raiders Tirol heuer bereits aufeinander. Im Grunddurchgang der AFL gelang den Tirolern ein relativ klarer Sieg über die Grazer. In diesem Spiel mussten die Steirer allerdings in der zweiten Halbzeit verletzungsbedingt auf ihren Spielmacher Chris Gunn verzichten. An Spannung kaum zu überbieten war das Semifinale der European Football League (EFL) in welchem die beiden Teams als #1 und #3 Europas wieder aufeinander trafen. Erst im zweiten Tiebreaker der Overtime gingen die Swarco Raiders Tirol mit 56:49 als Sieger vom Platz. Die Raiders gehen als Tabellenführer mit 5 Siegen und nur einer Niederlage in die Austrian Bowl. Die Turek Graz Giants – mit 4 Siegen und 2 Niederlagen zwar "nur" am dritten Tabellenplatz – können jedoch zwei Siege gegen den langjährigen Erzrivalen und mehrfachen Austrian Bowl Sieger Raiffeisen Vikings Vienna vorweisen.

Die Austrian Bowl XXIV wird wohl das spannendste Endspiel der AFL seit Jahren und Wolfsberg sollte daher an diesem Wochenende zum Mekka aller Footballfans werden.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei