Die Ducks starteten mit Ihrer Offense ins Spiel und diese konnte gleich überzeugen. Einige nicht gefangene Bälle stoppten aber den Drive und gaben den Tigers den Ball an der eigenen 40 Yard Line. Diese nutzten sofort die Gelegenheit und schrieben die ersten Punkte des Tages auf das Scoreboard 0:7 aus Sicht der Ducks.

Die Ducks begannen aber nun konzentrierter ans Werk zu gehen und konnten gleich in der nächsten Serie durch RB Pedro da Souza einen Touchdown erzielen. Extrapunkt durch Moritz Harlander war gut (7:7). Die Tigers marschierten im Anschluss wieder über das halbe Feld bis Rookie Cornerback Robert Eckschlager einen Pass abfing und so den Ball für die Ducks kurz vor der eigenen Endzone abfing. Die Ducks Offense hatte zunächst Mühe sich aus dieser Position zu befreien doch ein Pass von QB Zach Hoffmann auf WR Andi Drechsler führte zu einem 97yard Touchdown. Der Extra Punkt wurde sicher verwandelt. Neuer Spielstand 14:7 für die Ducks. Nun fand auch die Ducks Defense immer besser ins Spiel und besonders DE Alexander Renner konnte sich durch mehrere QB Sacks auszeichnen. RB Pedro da Souza gelang der nächste Touchdown. Der Snap beim anschließenden Extrapunkt Versuch kam zu tief und konnte vom Holder Flo Geyer nicht richtig platziert werden. Kicker Moritz Harlander reagierte jedoch Blitz schnell, lief zur Seite und forderte den Ball von Geyer der ihm diesen zuwarf. Harlander lief dann in die Endzone und erhöhte um zwei Punkte auf 22:7.

Nach der Halbzeit ging es in der Tonart weiter

Die Ducks spielten in der Defense und in der Offense groß auf. Nach einem schnellen Turnover on Downs durch die Ducks Defense erhält die Offense wieder den Ball. Schöne Pässe und gute Läufe führen zu den nächsten Punkten für die Ducks. TD Lauf durch QB Zach Hoffmann. Extra Punkt geblockt 28:7. Der anschließende Drive der Tigers wurde nach drei Versuchen gestoppt und der anschließende Punt brachte den Ball wieder in die Hände der Ducks. Wiederum konnten die Tigers die Ducks nicht stoppen und ein schöner Pass auf WR Andi Drechsler brachte die nächsten Punkte, Kick gut. 35:7.

Die Tigers Offense konnte im anschließenden Drive wiederum kein First Down erzielen und spielten auf der eigenen 35yard Linie einen Fake Punt der aber von den Ducks überlauert wurde. Somit erhielt die Ducks Offense den Ball auf der gegnerischen 35 Yard Linie. Pässe und Lauf wurden geschickt kombiniert und der Drive mit einem TD durch RB Pedro da Souza abgeschlossen. Extrapunkt gut 42:7. Das letzte Viertel brachte das gleich Bild. Schneller Stop durch die Ducks Defense und die Offense marschiert wieder über das Feld. Den Schlusspunkt setzt wieder WR Andi Drechsler mit einem gefangenen Pass zum 48:7. Extrapunkt gut. 49:7.

Stimmen zum Spiel:

„Wir haben in der Preseason hart gearbeitet was sich heute ausgezahlt hat. Es freut mich sehr zu sehen, dass unsere Offense funktioniert. Natürlich haben wir noch Raum für Verbesserungen aber heute freu ich mich mit den Jungs.„, sagte Ducks Offense Coordinator Stefan Holzinger.

Head Coach Raymond Bonnell: „Ich bin stolz auf meine Jungs, die heute sehr konzentriert gespielt haben. Die Tigers waren ein sehr guter Gegner und im Vergleich zum Vorjahr sicher stärker. Wir haben im vergangenen Jahr im ersten Spiel mit viel Glück nur knapp gegen sie gewonnen und mussten dann zu Hause eine hohe Niederlage gegen sie hinnehmen. Heute haben wir aber keinen Zweifel gelassen, dass wir den Sieg verdient haben.

AFL Division 2

Vienna Warlords vs. Mödling Rangers2 42:19
(0:7/14:6/28:6/0:0)
SA 24. März 2018 14:00 Uhr, Footballzentrum Ravelinstrasse

Domzale Tigers vs. Salzburg Ducks 7:49
(7:14/0:8/0:20/0:7)
SO 25. März 2018 14:00 Uhr, Sportni Park Domzale

Graz Giants2 vs. Schwaz Hammers 37:6 
(7:0/14:0/7:0/9:6)
SO 25. März 2018 15:00 Uhr, Fussballverbandsplatz Graz

Abgesagt:
Pannonia Eagles vs. Vienna Knights 2

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei