29:23 besiegten die Denver Broncos Sonntagaben in der Overtime die Pittsburgh Steelers. Die stärksten Momente der Partie wurden von unseren Fotografen vor Ort – Eric Lars Bakke, Gabriel Christus und Ben Hays – eingefangen.
The First Six
Denver Broncos Receiver Eddie Royal (19) feiert den ersten Touchdown des Spiels mit Matthew Willis (12) und nach zwei Fieldgoals der Steelers gleichzeitig die erste Führung für Denver. (Photo: ©Eric Lars Bakke/Denver Broncos)

Stiff Arm
Denver Broncos Receiver Demaryius Thomas erteilt Pittsburgh Steelers Verteidiger Ike Taylor eine Abfuhr. Es sollte nicht das letzte Mal in diesem Spiel sein, dass Taylor nur zweiter Gewinner bleibt. (Photo: ©Gabriel Christus/Denver Broncos)

Tebow Scores!
Denver Broncos Quarterback Tim Tebow macht mit einem Lauf über acht Yards den zweiten Touchdown für Denver. (Photo: ©Ben Hays/Denver Broncos)

Sack!
Ben Roethlisberger (7) wird für einen Raumverslust von neun Yards von Robert Ayers zu Boden gebracht. (Photo: ©Eric Lars Bakke/Denver Broncos)

Gut vertreten
Isaac Redman (33) musste den verletzen Runningback Rashard Mendenhall ersetzen und machte seine Sache gut. 121 Rushing Yards und zwei Catches für 21 Yards standen dem 27-Jährigen bei seinem erste zweiten NFL-Start zu Buche. (Photo: ©Eric Lars Bakke/Denver Broncos)
Spätes Comeback
Erst nach der Pause und nach 20 unbeantworteten Punkten schafften die Steelers über Mike Wallace (17) ihren ersten Touchdown des Spiels. (Photo: ©Eric Lars Bakke/Denver Broncos)
Unter Druck
Weiterhin bereitete die Defense der Broncos Big Ben enorme Schwierigkeiten. Hier kämpft Von Miller mit Roethlisberger um den Ball. (Photo: ©Ben Hays/Denver Broncos)
Fehlerkette
Ein schlechter Snap und schon wieder hechtet Von Miller dem Steelers Spielmacher nach. (Photo: ©Eric Lars Bakke/Denver Broncos)
The Pain Train
Denver Broncos Rookie Linebacker Von Miller (58) sacked Roethlisberger (7) erneut für Raumverlust im vierten Quarter. Roethlisberger, der schon schwer angesschlagen antrat, musste insgesamt fünf Sacks der Broncos Verteidiger einstecken. (Photo: ©Eric Lars Bakke/Denver Broncos)
Fumble!
Runningback Willis McGahee verlier im vierten Viertel den Ball und bringt die Steelers an ihrer eigenen 44 in Ballbesitz. (Photo: ©Ben Hays/Denver Broncos)

Ausgleich!
Jerricho Cotchery fängt Touchdown #2 der Steelers zum 23:23 Ausgleich und bringt sein Team damit in die Overtime. (Photo ©Pittsburgh Steelers)

Der Lauf der Dinge
Erster Spielzug in der Nachspielzeit: Tim Tebow nimmt Maß…
…und trifft Demaryius Thomas, der zunächst Ike Taylor

…und dann auch noch Ryan Mundy abhängt. (Photos: ©Gabriel Christus/Denver Broncos)

TOUCHDOWN Broncos und Game Over! Bye, bye Mundy, bye, bye Steelers.

Und einer lachte dann den ganzen Abend lang…

John Fox nimmt die Glückwünsche der Fans im Mile High Stadium entgegen. (Photos: ©Ben Hays/Denver Broncos)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei