Eine Woche nach der EM treffen erneut Österreich und Deutschland aufeinander. Und das gleich in zweifacher Ausführung.
Am Samstag empfangen im Rahmen der BIG6 die Swarco Raiders Tirol (20:15 Uhr, Tivoli) die Berlin Adler, tags darauf gastiert der deutsche Vizemeister Dresden Monarchs beim Titelverteidiger Raiffeisen Vikings (15:00 Uhr, Hohe Warte). Es geht in den beiden Spielen um den Einzug in die Eurobowl XXVII, dem Finale der europäischen Klubmeisterschaft.
Die Ausgangslage
In der Gruppe A haben die Dresden Monarchs knapp gegen den deutschen Meister New Yorker Lions Braunschweig (10:17) verloren, der wiederum hat knapp gegen die Raiffeisen Vikings (13:14) verloren. Die Wiener können nur mit einem Sieg ins Finale einziehen. Bei einer Niederlage gegen Dresden mit weniger als 14 Punkten, stünde Braunschweig im Finale, im Falle einer höheren Niederlage, schafft es noch Dresden ins Endspiel. Das Spiel ist also auch für die Fans der Lions noch von höchstem Interesse. Auch ein Sieg der Monarchs mit 13 Punkten könnte zum Aufstieg reichen, dann kommt es aber darauf an, mit welchem Score das Spiel endet.*
In der Gruppe B ist das Spiel ein de facto "Halbfinale", da zuvor bereits sowohl Innsbruck als auch Berlin den Schweizer Meister Calanda Broncos schlagen konnte. Der Gewinner des Spiels am Tivoli zieht ins Finale ein.
Bilanzen: Zwei von drei Spielen an Österreich
Anders als zwischen den beiden Nationalteams gibt es bei den Klubbewerben eine klare Schieflage zu Gunsten Österreichs. Nicht nur die beiden europäischen Top-Teams Vikings und Raiders gehen in zwei von drei Fällen als Sieger gegen deutschen Bundesligamannschaften hervor, auch die Graz Giants und Hohenems Blue Devils haben in den vergangenen Jahren GFL-Klubs aus europäischen Bewerben eliminiert. So schlugen die Vorarlberger 2006 Stuttgart und 2007 Berlin. Berlin und Marburg standen 2006 am Speiseplan der Grazer. 2007 vernichteten die Steirer Dresden in zwei Spielen 50:0 bzw. 43:10 und 2008 gewannen sie klar in Stuttgart.
Insgesamt gab es in den vergangenen acht Saisonen 24 Duelle zwischen AFL und GFL-Klubs. 16 davon gingen an Österreich. Die Siege deutscher Klubs über Raiders oder Vikings in dem Zeitraum lassen sich an einer Hand abzählen. 2006 schlug Braunschweig die Tiroler, 2007 gelang das Marburg und 2010 war Berlin, damals noch mit dem heutigen Raiders Head Coach Shuan Fatah, so wohl gegen die Raiders als auch die Vikings erfolgreich.
Nicht nur diese Bilanz untermauert die Vormachtstellung der österreichischen Football-Bundesliga als stärkste Liga Europas, auch die Zahl der Titel spricht für sich. Acht der letzten zehn Eurobwol-Pokale gingen nach Österreich 5x Vikings, 3x Raiders). Das letzte Endspiel ohne österreichischer Beteiligung fand 2002 statt.
BIG6 European Football League
Swarco Raiders vs. Berlin Adler (GER)
14. Juni 2014 20:15 Uhr, Tivoli Stadion Innsbruck
Raiffeisen Vikings vs. Dresden Monarchs (GER)
15. Juni 2014 15:00 Uhr, Hohe Warte Wien
###

*Die Entscheidung über den Aufstieg erfolgt nach folgenden Kriterien:

  • Wenn zwei Teams das gleiche Sieg-Niederlagen-Verhältnis aufweisen, steigt jenes Team auf, das das beste Verhältnis zwischen erzielten und erlaubten Punkten aufweist
  • Ist dieses Verhältnis gleich, steigt das Team mit den meisten erzielten Punkten auf.
  • Ist diese Zahl auch gleich, steigt das Team mit den wenigsten erlaubten Punkten auf.
  • Gibt es dann immer noch keinen Aufsteiger, entscheidet die Münze.

###
Spiele AFL vs. GFL 2006-2013

2006
Cineplexx Blue Devils vs. Stuttgart Scorpions 12:21
Braunschweig Lions vs. Swarco Raiders Tirol 21:12
Turek Graz Giants vs. Berlin Adler 28:16
Swarco Raiders Tirol vs. Braunschweig Lions 40:13
Stuttgart Scorpions vs. Cineplexx Blue Devils 12:20
Dodge Vikings vs. Hamburg Blue Devils 31:17
Marburg Mercenaries vs. Turek Graz Giants 28:31


2007
Turek Graz Giants vs. Dresden Monarchs 50:0
Dresden Monarchs vs. Turek Graz Giants 10:43
Cineplexx Blue Devils vs. Berlin Adler 22:18
Swarco Raiders Tirol vs. Marburg Mercenaries 21:35
Dodge Vikings vs. Marburg Mercenaries 70:19


2008

Stuttgart Scorpions vs. Graz Giants 9:24


2009

Swarco Raiders vs. Braunschweig Lions 35:7


2010

Swarco Raiders vs. Berlin Adler 27:29

Raiffeisen Vikings vs. Berlin Adler 31:34


2011
Berlin Adler vs. Danube Dragons 35:25

Berlin Adler vs. Graz Giants 32:30

Swarco Raiders vs. Berlin Adler 27:12


2012

Raiffeisen Vikings vs. Schwäbisch Hall Unicorns 25:13

Raiffeisen Vikings vs. Berlin Adler 34:7


2013

Berlin Adler vs. JCL Giants Graz 35:31

Raiffeisen Vikings vs. Berlin Adler 41:17


2014
New Yorker Lions vs. Raiffeisen Vikings 13:14

24 Spiele
16 Siege Österreich
8 Siege Deutschland
Punkteverhältnis AFL-GGFL: 724:453

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei