Im Herbst 2022 feiert der Verein sein 10-jähriges Bestandsjubiläum. Das nahm man zum Anlass, sich neu zu formieren und die Weichen für die nächsten Jahre zu stellen. Gespielt und trainiert wird ab März in der Tausendblum-Arena in Schönfeld (Gemeinde Neulengbach).

Es ist mittlerweile die vierte Heimstätte in sechs Meisterschaftssaisonen des Vereins. Die Qualifikation spielte man noch in Würmla, die erste Saison 2015 dann in Neulengbach. Dort musste man im Jahr danach wieder raus und der Klub zog nach Sieghartskirchen, nur um kurz danach nach Atzenbrugg zu übersiedeln.

Blue Hawks Schönfeld

„Wir sind der Gemeinde Asperhofen und allen Beteiligten sehr dankbar für die Unterstützung, die wir in den letzten Jahren erhalten haben. Nun ist es aber Zeit für den Verein, die nächsten Schritte zu setzen und sich weiterzuentwickeln.“, berichtet Simon Spalenka, Pressesprecher der Blue Hawks.

„Vor allem die Tatsache, dass wir nun Trainingsplatz und Spielstätte vereinen konnten, ist für uns ein sehr wichtiger Schritt“, so Spalenka weiter. Zuletzt trainierte man in Asperhofen, trug die Heimspiele aber in Heiligeneich (Bezirk Tulln) aus.

Mit dem Umzug nach Schönfeld/Neulengbach geht auch eine Umbenennung des Vereins einher. Der Verein führt ab sofort den Namen „AFC Blue Hawks“.

Von der Infrastruktur in Schönfeld ist man bei den Footballern begeistert. Neben dem Hauptfeld, inklusive Flutlicht und überdachter Tribüne, stehen dem Team auch der Trainingsplatz (ebenfalls flutlichtbeleuchtet) sowie sämtliche Sanitäreinrichtungen, Kabinen und Lagermöglichkeiten zur Verfügung.

„Die Gespräche mit der Gemeinde Neulengbach und den Vertretern des ATSV Schönfeld waren von Beginn an fair, konstruktiv und partnerschaftlich. Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit.“, ist Obmann Gabriel Karner froh über die gelungenen Verhandlungen.

Für Karner selbst war es die letzte Aktion, die er für seine Blue Hawks setzte. Der Gründer des Vereins übergibt nach fast 10 Jahren als Spieler und Funktionär das Zepter nun an den langjährigen Obmann Stellvertreter René Melchardt, der am Umzug des Vereins bereits maßgeblich beteiligt war. Gemeinsam mit seinem Vorstands-Team, den angestammten Coaches sowie einer Mischung aus jungen und arrivierten Spielern möchte dieser die Raubvögel nun in ihrem neuen Zuhause zu Höhenflügen führen.

Interessierte, die den Sport American Football gerne einmal bei den Blue Hawks in
Schönfeld/Neulengbach ausprobieren möchten (ganz egal ob mit oder ohne
​Footballerfahrung), sind sehr herzlich eingeladen und können sich jederzeit an [email protected] wenden, um an einem Schnuppertraining teilzunehmen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments