Nach dem Ausstieg des letzten Hauptsponsors traten die Giants zwei Jahre lang ohne einen solchen an und konnten sich nur mit Spenden und Förderungen von kleineren Unterstützern, sowie der öffentlichen Hand über Wasser halten. Vor einigen Wochen konnte allerdings ein Übereinkommen mit PROJEKT SPIELBERG getroffen werden, die nun auch als Namenssponsor auftreten. Die finanzielle Unterstützung soll den Giants die nötige Kraft geben, um in der Saison 2016 den ein oder anderen großen Gegner zu fordern.
Gefordert werden auch die Spieler selbst, die bereits seit November mit einem neuen Coaching Staff in der Vorbereitung stehen. Die erste Neuerung im Trainerstab gab es dabei bei dem wichtigsten Amt – dem Posten des Head-Coachs. Der Amerikaner Blaine Bennett kehrte nach einem Jahr in Graz nicht mehr zurück in die Murmetropole. Stattdessen hält nun Martin Kocian, zuletzt Defensive-Coach, das Zepter in der Hand. Neben ihm leitet Nachwuchskoordinator Max Sommer die Offensivabteilung der Grazer. Man darf gespannt sein wie Sommer, der bereits im Nationalteam Erfahrung gesammelt hat, seinen neuen Aufgaben begegnet. Auch die Vereinslegende Christoph Kipperer legte sein Amt als Offensive-Line Coach nieder.
Das erste Spiel der Grazer ist zugleich das erste Auftreten der beiden US-Import Spieler Clint Floyd und O’Neil Blake. Beide Spieler haben langjährige College-Erfahrung wobei Floyd nach seinem Abschluss sogar im erweiterten Vorbereitungskader der Detroit Lions stand. Beide Spieler sollen in der Defensive als auch in der Offensive zum Einsatz kommen.
Die Giants stehen im ersten Spiel den Ljubljana Silverhawks gegenüber. Das slowenische Team ist einer von drei neuen Mitstreitern in der AFL, die nun auf acht Mannschaften aufgestockt wurde. Kickoff in Ljubljana am Samstag, dem 26. April um 14 Uhr.
AFL
Ljubljana Silverhawks vs Projekt Spielberg Graz Giants

SA 26. März 2016 14:00 Uhr, Sportni Park Ljubljana

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments