Die Austrian Football League geht in eine lange, weil ab Mitte Mai mit einer einmonatigen Pause versehene Rückrunde. In Woche 5 kam fast alles anders als geplant, bis dann das passierte, was zuvor schon so war. Die Raiders und Vikings setzten sich jeweils mit viel Fortune gegen Giants und Black Panthers durch. Nun gastieren die Wikinger am Tivoli und die Donaudrachen müssen zu Black Panthers deren Zähne seit vergangenen Sonntag noch länger sind.

Austrian Football League AFL – Week 6

Prague Black Panthers vs. Danube Dragons 25:28
(7:7/7:7/3:7/8:7)
SA 3. Mai 2014 15:00 Uhr, Slavia Stadion Prag
Swarco Raiders Tirol vs. Raiffeisen Vikings 22:20
(7:0/8:0/7:14/0:6)
SA 3. Mai 2014 17:00 Uhr, Tivoli Stadion Innsbruck
###
Ein Nachtragsspiel aus Woche 2 steht im Football-Regenloch Salzburg bevor. Die Wetterprognosen versprechen auch für diese Woche wenig erfreuliches, nämlich Regen, Regen und noch mal Regen. Die Bulls brauchen jedoch dieses Spiel und einen Sieg über Schwaz, ansonsten sieht es beim Absteiger aus der zweiten Liga bald schwarz aus was seine Playoff-Chancen betrifft.

Austrian Football League Division 2 – Week2 Nachtragsspiel

Salzburg Bulls vs. Sport2000 Hammers Schwaz 36:19
(6:7/12:6/12:0/6:6)
SO 4. Mai 2014 14:00 Uhr, ASKÖ Gnigl Salzburg
###
Eine volle Runde Division 3-Football steht am Programm. Lediglich die Rangers2 pausieren, alle anderen 14 Teams sind im Einsatz.
Ob es überall spannend wird, kann man auf Basis der bisherigen Ergebnisse eher ausschließen. Die Carinthian Eagles zum Beispiel haben in zwei Partien noch keinen Punkt aufs Scoreboard gebracht, ihr Gegner am Samstag sind die Giants2. Ebenso klare Favoriten gibt es beim Spiel Raptors vs. Hurricanes. Auch wenn sich Canes heuer stärker als zuletzt präsentieren, sind ihre Freunde aus Fürstenfeld personell stärker aufgestellt. Die Warlords2 bekommen es mit den Budapest Wolves auch mit einem vermutlich zu großen Brocken für sie zu tun.
Darüber hinaus gibt es eine Reihe offener Matchups. Telfs Patriots gegen Pinzgau Devils hört sich z.B. nach einer knapperen Kisten an, die Neulinge Pongau Ravens und das D3-Urgestein aus Gmunden begeben sich in Dorfgastein auf die Suche nach dem ersten Saisonsieg. Im Osten folgen Sonntags noch die Spiele der zweiten Teams der Dragons (@Spartans) und Knights (vs. Legionaries).

Austrian Football League Division 3 – Week 4

Graz Giants 2 vs. Carinthian Eagles Villach 49:0
(21:0/14:0/7:0/7:0)
SA 3. Mai 2014 14:00 Uhr, Fussballverbandsplatz Graz
GRAWE Styrian Hurricanes vs. Atlas Raptors Fürstenfeld 10:33
(0:0/0:19/0:7/10:7)
SA 3. Mai 2014 15:00 Uhr, Freizeitzentrum Stallhofen
Telfs Patriots vs. Pinzgau Devils 36:0
(10:0/7:0/12:0/7:0)
SA 3. Mai 2014 15:00 Uhr, Sportzentrum Telfs
Pongau Ravens vs. Gmundner Rams 0:21
(0:0/0:7/0:7/0:7)
SO 4. Mai 2014 13:00 Uhr, USV Sportplatz Dorfgastein
Vienna Warlords2 vs. Docler Wolves Budapest 16:47
(0:14/3:14/13:7/0:12)
SO 4. Mai 2014 15:00 Uhr, Footballzentrum Ravelinstraße
Weinviertel Spartans vs. Danube Dragons2 10:27
(2:0/0:14/0:6/8:7)
SO 4. Mai 2014 15:00 Uhr, Sportzentrum Mistelbach
Vienna Knights2 vs. Carnuntum Legionaries 22:0
(7:0/2:0/0:0/13:0)
SO 4. Mai 2014 18:00 Uhr, Footballzentrum Ravelinstraße
###
Der Twitter Feed der Woche 6
Mit den Accounts von FA, des AFBÖ, Andreas Tatarski, CrushTV und den Teams: Graz Giants, Swarco Raiders, Raiffeisen Vikings, Prague Black Panthers, Salzburg Bulls, Sport 2000 Hammers Schwaz, Vienna Knights, Carinthian Eagles, Vienna Warlords, Atlas Raptors Fürstenfeld, GRAWE Styrian Hurricanes, Carnuntum Legionaries, Weinviertel Spartans, Pinzgau Devils, Pongau Ravens, Gmundner Rams und Budapest Wolves.
Außerdem erscheinen alle Tweets mit dem Hashtag: #faw6
###NEWS_VIDEO_1###

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei