Die zehnte und letzte Runde der AFL hat es noch mal in sich: In Hohenems spielen die Cineplexx Blue Devils und Steelsharks Traun gegeneinander um den Klassenerhalt in der Bundesliga. In Ljubljana geht es zwischen den SIlverhawks und den Giants um Platz 3. Die Dragons haben gegen die Vikings noch eine kleine Chance auf ein Heimrecht in der Wild Card Runde übernächstes Wochenende. Mödling kann bei einem Sieg über die Raiders theoretisch noch auf Platz 5 landen.
Wer bleibt in der AFL? Ein Touchdown kann entscheiden!
Das Spiel der Woche findet Sonntag (15:00 Uhr) im Herrenriedstadion Hohenems zwischen den Cineplexx Blue Devils und Steelsharks Traun statt. Das Hinspiel in Traun ging mit 26:21 an die Oberösterreicher, die auch das bessere Punkteverhältnis haben. Das bedeutet, dass die Cineplexx Blue Devils das Spiel mit mindestens sechs Punkten Unterschied gewinnen müssen, um den Klassenerhalt zu schaffen. Bei jedem anderen Ergebnis wird Traun auch 2018 Bundesliga spielen. Hochspannung ist garantiert, haben die Vorarlberger in der letzten Runde mit Quentin Williams einen neuen US-Quarterback ins Spiel gebracht, der bei der Heimniederlage gegen Ljubljana an allen vier Touchdowns der Emser beteiligt war. Das Spiel wird live im Web übertragen.
Wer wird Nummer 3?
Die ersten beiden Plätze in der Tabelle sind fix an die Vikings und Raiders vergeben. Offen ist noch, wer Dritter des Grunddurchgangs wird. Die Entscheidung fällt am Samstag (16:00 Uhr) in Ljubljana beim Spiel der Silverhawks gegen die Projekt Spielberg Graz Giants. Auch hier geht es ganz eng her. Das erste Spiel in Graz ging mit 31:26 an die Slowenen. Die Grazer haben das bessere Punkteverhältnis. Das heisst, dass die Giants mit mindestens fünft Punkten Unterschied gewinnen müssen, um in der Tabelle noch an Ljubljana vorbei zu kommen.
Ljubljana Silverhawks Headcoach Rok Štamcar: "Jedes Spiel gegen die Giants ist ein spannendes Spiel bis zum letzten Play. So wird es auch am Samstag sein. Obwohl wir schon Heimrecht in Wild Card Weekend fix haben, wird das ein sehr wichtiges Spiel für uns sein, das wir als ‚Playoff Spiel‘ nehmen werden, weil es keinen Raum für Fehler gibt."
Projekt Spielberg Graz Giants Geschäftsführer Christoph Schreiner: "Das letzte Spiel im Grunddurchgang ist immer ein wichtiges. Beide Teams wollen mit einem guten Gefühl in die Playoffs gehen, wobei für Ljubljana natürlich das schon fixe Playoff Heimrecht spricht. Da ist wirklich was Tolles in kurzer Zeit entstanden, Respekt an die Organisation und den Trainerstab der Silverhawks. Für uns geht es noch um das Heimrecht, wobei die Chancen aufgrund der anderen Spiele ganz gut stehen. Für uns ist natürlich viel Spannung auf der Quarterback Situation."
Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Quarterback Brandon Gorsuch im letzten Spiel, wird Moritz Profant für die Grazer in Ljubljana starten.
Wiener Derby: Mini-Chance auf Heimrecht für die Dragons
Im Wiener Derby am Sonntag auf der Hohen Warte (15:00 Uhr) haben die Danube Dragons der Papierform nach noch die Chance auf Platz 4 in der Tabelle und damit auf ein Heimrecht im Playoff. Dafür müsste aber einiges passieren. Neben einem Sieg der Donaudrachen über die Wikinger, die die letzten 14 Spiele gegen den Stadtrivalen gewonnen haben, muss Graz in Ljubljana verlieren und die Rangers erstmals überhaupt die Raiders schlagen.
Bei diesem Szenario würde auch Mödling noch einen Platz in der Tabelle gut machen, die den Meister bei sich zu Gast haben.
Rangers Head Coach Armin Schneider: "Auch wenn die Raiders jede Woche ein Spiel hatten die letzten Monate, schaffen sie es stets fast immer zu gewinnen und zu dominieren, obwohl viele Starter permanent durch gewechselt werden. Daran sieht man die Qualität dieses Programmes. Die Raiders werden sicher alles geben, genauso wie wir Rangers. Ich würde gerne beweisen, dass wir besser mithalten können wie auswärts in Tirol zu Beginn der Saison."
###

Austrian Football League – WEEK 10

Ljubljana Silverhawks (6-3) vs. Projekt Spielberg Graz Giants (5-4)
SA 1. Juli 2017 16:00 Uhr, Sportni Park Ljubljana
Mödling Rangers (4-5) vs. Swarco Raiders Tirol (8-1)
SA 1. Juli 2017 16:00 Uhr, Stadion Mödling
Cineplexx Blue Devils (0-9) vs. Steelsharks Traun (1-8)
SO 2. Juli 2017 15:00 Uhr, Herrenriedstadion Hohenems
Dacia Vikings Vienna (8-1) vs. Danube Dragons (4-5)
SO 2. Juli 2017 15:00 Uhr, Stadion Hohe Warte Wien

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei