Der Platz auf der Hohen Warte ist weiterhin wegen des frostigen Untergrunds gesperrt, das Spiel muss daher am Trainigsplatz der Vikings in Simmering stattfinden. Was sich gut trifft, denn nach wie vor gibt es auch keine überdachte Tribüne im Stadion der Vienna. 
Die Wikinger haben sich personell stark verändert gegenüber dem Vorjahr. Mit Quarterback  Garett Safron und Wide Receiver Reece Horn sind zwei neue Imports on board, zurück im Team ist auch Linebacker Dustin Illetschko, der aus Finnland den Sportkamerad Akseli Olin mitgebracht hat. 
Die Steelsharks, die im Vorjahr in Wien mit 22:69 unter die Räder kamen, haben heuer mit John Uribe einen US-Quarterback geholt, der den Klassenerhalt dieses Jahr aus eigener Kraft sichern soll.
AFL
Vienna Vikings vs. Steelsharks Traun

SO 25. März 2018 15:00 Uhr, Footballzentrum Ravelinstrasse
Statistiken

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei