Die Swarco Raiders Tirol (8-1) haben sich in der neunten Spielwoche mit einem Sieg bei den Danube Dragons (2-7) das Heimrecht im Playoff (16./17. Juli) gesichert.
Die Tiroler machten in Stadlau schon früh alles klar und führten zur Pause bereits mit 27:6. Im dritten Viertel bauten sie ihren Vorsprung sogar noch auf 41:6 aus. Im letzten Spielabschnitt konnten die Gastgeber mit zweit Touchdowns das Endergebnis von 41:20 aus Tiroler Sicht noch korrigieren. Mann des Spiels war Raiders Runningback Sandro Platzgummer mit 208 Yards in der Offense und drei Touchdowns.
"Nach der Niederlage gegen Braunschweig, bin ich sehr stolz auf das Team und unser Leistung", so Platzgummer nach dem Sieg in Wien.
Dragons Head Coach Ivan Zivko bilanzierte: "Wichtig war die Aufholjagd in der zweiten Halbzeit."
Raiders Cheftrainer Shuan Fatah blickt nach vorne: "Der Sieg war sehr wichtig auch im Hinblick auf das kommende Spiel gegen die Vikings"
###
Ljubljana schlägt Mödling
War das Hinspiel bereits ein Thriller der Extraklasse, als die Mödling Rangers (4-5) in der Overtime mit einer Two-Point-Conversion mit 50:49 gewannen, hatten dieses Mal die Slowenen am Ende die Nase vorne.
Die Rangers führten im gesamten Spiel bis zwei Sekunden vor Schluss. Teilweise betrug die Führung ganze drei Scores. Doch die Mödlinger verspielten den Vorsprung und so war es bei auslaufender Uhr Ljubljanas Quarterback Anthony Gardner, der nach einem Touchdown zum 33:34 bei auslaufender Uhr zu einer Two-Point-Conversion und damit zum 35:34-Sieg lief.
Rok Stamcar, Head Coach der Silverhawks nach dem Spiel: "Every game counts and next we play in Prague, where we will try to win and reach 4th place to play the wildcard game home. I am proud on our players who kept on playing even after we were 21 points down."
Rangers Head Coach Armin Schneider: "Wir hatten einen guten Start mit 21:0, konnten aber den Sack nicht zumachen. Wenn du in der AFL nicht finishen und die Nerven nicht behalten kannst, dann kannst du auch nicht gewinnen."
Drei Teams gleichauf
Die Cineplexx Blue Devils (2-7) haben nach ihrer knappen 41:42-Auswärtsniederlage gegen die Prague Black Panthers (2-7) ihr Heimspiel mit 31:28 ebenfalls knapp gewinnen können Mit den Danube Dragons steht ein drittes Team am Ende der Tabelle mit zwei Siegen und drei Niederlagen da. Auf Grund des Punkteverhältnisses stehen derzeit die Dragons (-81) auf Platz 6 und damit auf dem Playoffplatz, vor Prag (-97) und Hohenems (-120).
Aus diesem Trio wird in der letzten Runde des Grunddurchgangs (25. Juni) der vierte Wild Card-Teilnehmer und der Absteiger in die Division 1 ermittelt. Die Dragons gastieren bei den Rangers, Prag spielt zu Hause gegen Ljubljana und die Blue Devils müssen nach Graz zu den Giants. Hohenems hat das direkte Duell gegen beide Kontrahenten zwar gewonnen, was als Tie Breaker aber erst schlagend wird, wenn nicht mehr als zwei Teams das selbe Sieg-Niederlage-Verhältnis aufweisen.
###
Abgeschlossen wird die neunte Runde morgen Sonntag mit der Begegnung Vienna Vikings gegen Projekt Spielberg Graz Giants. Die Partie wird um 15:00 Uhr am FAC Platz in Wien Floridsdorf angekickt.
###

Austrian Football League – AFL Week 9

Danube Dragons vs. Swarco Raiders Tirol 20:41
(0:6/6:21/0:14/14:0)
Spielstatistiken
SA 18. Juni 2016 15:00 Uhr, Stadion Stadlau Wien
Punkte Dragons:
Touchdowns: Leonel Misungumukini (2), Johannes Prammher
Two-Point-Conversion: Johannes Prammer
Punkte Dragons:
Touchdowns: Clemens Erlsbacher, Sandro Platzgummer (3), Christian Willi, Jermaine Guynn
Extrapunkte: Clemens Erlsbacher (5)
###
Cineplexx Blue Devils vs. Prague Black Panthers 31:28
(21:14/0:7/10:7/0:10)
Spielstatistiken
SA 18. Juni 2016 15:15 Uhr, Herrenriedstadion Hohenems
Punkte Blue Devils:
Touchdowns: Frank Miles, Christian Steffani (3)
Extrapunkte: Stefano Di Tunisi (4)
Fieldgoal: Stefano Di Tunisi
Punkte Black Panthers:
Touchdowns: Martin Sindler, Jan Wolesky, Jan Dundacek, Pavel Mraz
Extrapunkte: Jan Stiegler (4)
###
Ljubljana Silverhawks vs. Mödling Rangers 35:34
Viertelergebnisse: 0:7/7:14/7:3/2110
Spielstatistiken
SA 18. Juni 2015 16:00 Uhr, Arena Petrol Celje
Punkte Black Silverhawks:
Touchdowns: Eugen Sumic (2), Ziga Zibelnik, Darion Hall, Rok Sedej
Extrapunkte: Ales Zaksek (3)
Two-Point-Conversion: Anthony Gardner
Punkte Rangers:
Touchdowns: Anton Wegan (2), Dario Dobrolevski, Paul de Pass
2-Point-Comversion: Dennis Tasic (4)
Fieldgoals: Dennis Tasic (2)
###
Sonntag:
Vienna Vikings vs. Projekt Spielberg Graz Giants
15:00 Uhr, FAC Platz Wien
###

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei