Zwar gab es bei den Top 10 nur eine Veränderung – die Knights überholten die Warlords und sind nun (wieder einmal) unter den ersten zehn – eine Tatsache zeichnet sich vorne aber ab: Das Ziel der Vikings eines Tages die Raiders zu überholen, das rückt immer mehr in weite Ferne. Statt den Vorsprung auf die Tiroler zu verkürzen, wächst der nämlich stetig an. Betrug er im Juli noch 1.930 User, sind wir jetzt bereits bei 2.015. So wie in der Realität, wo die Raiders schon länger mehr Zuschauer anziehen als die Wiener, ist es nun auch in der Virtualität des sozialen Netzes.
Die Raiders sind dabei aber die große Ausnahme. Während sie das Feld anführen, sind die anderen drei Tiroler Teams ganz weit hinten zu finden. Erst auf Platz 27 rangiert mit Schwaz das zweitbeste Tiroler Team,es folgen Telfs (30) und Hall (31). Es scheint so, als würden die Raiders alles an Fans in Tirol aufsaugen, während Wien mit den Dragons, Knights und Warlords mit mehreren Vereinen vorne vertreten ist.
Bemerkenswert im Mittelfeld ist ein Sprung der Styrian Bears (damit hat wohl kaum wer gerechnet) von Platz 24 auf Platz 17. Das ist das größte Plus seit der letzten Messung und auch jenes der Bears seither überhaupt gemessen wird.
Einige Neueinsteiger vom letzten Mal haben Sprünge nach vorne gemacht: Salzburg Ducks, Asperhofen Blue Hawks (je +4) und die Pannonia Eagles (+2). Das nicht nur zu Lasten der weiter an Boden verlierenden Tiroler Nachzügler in Sachen Social Media, auch Kärnten kann sich auf der Liste mit den Plätzen 28 (Lions) und 29 (Eagles) den neuen Klubs nicht erwehren. Einziger Neueinstig sind die Junior Tigers auf Platz 31.
Wie schnell es nach oben geht, das haben viele Teams schon gezeigt, nach unten ist der Weg aber auch weit offen. Die Gmundner Rams waren vor zweieinhalb Jahren noch auf Platz 10 zu finden, heute ist es nur mehr der 24. Rang. Alles ist also möglich.

Social Media Football League

Welches Football Team ist auf den Social Media Kanälen facebook und Twitter am Beliebtesten?
Gezählt werden ausschließlich likes von facebook Seiten (keine Profile oder Gruppen!) und Follower des offiziellen Twitter Accounts. Hinweise an [email protected]

Erstellt am: 11.Dezember 2014
Nächstes Update: Saisonstart 2015

# Team facebook Twitter Gesamt Tendenz
1. Swarco Raiders 11.471 1.405 12.876
2. Raiffeisen Vikings 9.832 1.029 10.861
3. Danube Dragons 4.986 589 5.575
4. Budapest Wolves 4.840 382 5.222
5. Graz Giants 3.674 524 4.198
6. Prague Black Panthers 3.569 263 3.832

7. Weinviertel Spartans 3.195 276 3.471
8. Pinzgau Devils 3.106 304 3.410
9. Mostviertel Bastards 3.080 206 3.286
10. Vienna Knights 2.418 305 2.723
11. Vienna Warlords 2.343 262 2.605
12. Generali Invaders 2.192 308 2.500
13. Steelsharks Traun 2.381 89 2.470
14. Salzburg Bulls 2.273 45 2.318
15. Carnuntum Legionaries 2.033 110 2.143
16. Cineplexx Blue Devils 1.937 193 2.130
17. Styrian Bears 1.690 239 1.929 ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
18. Amstetten Thunder 1.692 236 1.928
19. Fürstenfeld Raptors 1.697 171 1.868 ⬇⬇
20. Pongau Ravens 1.650 208 1.858
21. Pannonia Eagles 1.643 100 1.743 ⬆⬆
22. AFC Rangers 1.512 215 1.727
23. AFC Hurricanes 1.579 102 1.681 ⬇⬇⬇
24. Gmundner Rams 1.487 132 1.619 ⬇⬇
25. Salzburg Ducks 1.421 124 1.545 ⬆⬆⬆⬆
26. Asperhofen Blue Hawks 1324 77 1.401 ⬆⬆⬆⬆
27. Sport 2000 Hammers 1.196 189 1.385
28. Carinthian Lions 1.170 206 1.376
29. Carinthian Eagles 1.264 69 1.333 ⬇⬇⬇
30. Telfs Patriots 1210 1.210
31. Red Lions Hall 957 231 1.188 ⬇⬇⬇
32. Junior Tigers 1.131 10 1.141 NEU!
33. Air Force Hawks 1.133 1.133
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments