Die Oakland Raiders unterstreichen auch 2013 ihre enge Partnerschaft mit den Swarco Raiders und laden die Tiroler erneut ins Trainingscamp ein. Diesmal reisen Club Manager Peter Schwazer und Kevin Herron, Linebackers Coach der Kampfmannschaft, nach Napa Valley, Kalifornien. Vom 17.-24. August 2013 sind sie Gäste der Oakland Raiders.
Seit Beginn der Kooperation zwischen den Oakland Raiders und den Swarco Raiders im Jahr 2008 gehört der Besuch der Tiroler während der Vorbereitung des "großen Bruders" auf die anstehende Spielzeit in der National Football League (NFL) zu den Highlights der einzigartigen Kooperation. In diesem Jahr sind die Swarco Raiders bereits zum sechsten Mal in Kalifornien zu Gast.
Herron kommt im Rahmen des "International Guest Coach Programs" nach Oakland. Es ist bereits das zehnte Jahr, in dem die Oakland Raiders internationale Coaches zu sich einladen. Schwazer reist in seinem zweiten Jahr als Club Manager der Swarco Raiders nach Oakland, um dem Partnerteam aus der NFL in der Saisonvorbereitung in der Geschäftsstelle über die Schultern zu schauen. Höhepunkt des diesjährigen Besuchs ist das Spiel der Oakland Raiders gegen die Chicago Bears am Freitag, den 23. August.
"Dass wir in diesem Jahr nicht nur einen Coach sondern mit meiner Person auch jemanden aus der Vereinsführung nach Oakland entsenden können, spricht für das große Vertrauen der Oakland Raiders in uns und diese Partnerschaft", erklärte Schwazer. "Es ist nicht selbstverständlich, bei einem anderen Team Informationen über verschiedene operative und wirtschaftliche Themen einzuholen – schon gar nicht in der NFL. Wir sind den Raiders sehr dankbar für diese Chance."
Auch Herron ist glücklich über die Möglichkeit, beim dreifachen Super Bowl Champion NFL-Luft schnuppern zu können: "Die Oakland Raiders sind ein sehr traditionsreiches Team. Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich nach Kalifornien reisen darf. Ich bin mir sicher, dass ich eine Menge von den Coaches lernen kann."
Wie schon in den vergangenen fünf Jahren werden die Gäste aus Tirol auch in diesem Sommer bei sämtlichen Trainingseinheiten unter Head Coach Dennis Allen anwesend sein. Zudem haben sie die Möglichkeit, dem Alltag eines NFL-Teams beizuwohnen. Darüber hinaus erhält Schwazer exklusive Einblicke in das Schaffen der Geschäftsstelle der Oakland Raiders.

PETER SCHWAZER: Seit dem 1. März 2012 fungiert Dr. Peter Schwazer als Club Manager der Swarco Raiders. Er studierte Volkswirtschaft und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Innsbruck und arbeitete vor seinem Engagement bei den Swarco Raiders als Portfolio-Manager eines Tiroler Energieversorgungsunternehmens. Der ehemalige Offensive Lineman des Tiroler Footballteams beendete seine aktive Karriere 2011 nach dem Gewinn des Austrian Bowls und des Eurobowls.

KEVIN HERRON: Seit 2011 ist Kevin Herron der Linebackers Coach der Swarco Raiders. Gleich in seiner ersten Saison in Innsbruck feierte er das "Double" mit dem Gewinn des Eurobowls und des Austrian Bowls. 2012 und 2013 folgten drei weitere Finalteilnahmen mit der Kampfmannschaft.

Herron trainiert in Tirol mit Florian Hueter, Christoph Schilcher und Philipp Margreiter gleich drei österreichische Nationalspieler, zudem gehört sein Schützling Fabian Seeber zu den größten Nachwuchstalenten Österreichs.

Der 33-Jährige, der die deutsche und amerikanische Staatsbürgerschaft besitzt, begann seine Trainerlaufbahn 1999 bei den NFA Monarchs im Juniorenbereich. Nachdem er dort verschiedene Positionen bekleidete und auch im bayrischen All-Star-Team coachte, ging er 2005 zu den Königsbrunn Ants in die GFL2. Hier war er unter anderem Head Coach (2006-2007). Von 2008-2009 war er Defensive Coordinator und Linebackers Coach der Munich Cowboys (GFL). 2010 fungierte er als Defensive Coordinator und Linebackers Coach der Plattling Black Hawks (GFL). Herron arbeitet neben seiner Trainertätigkeit als Senior Software Ingenieur für eine IT-Firma.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei