Die AFBÖ Juniorenauswahl trifft sich im Footballzentrum Ravelinstraße von 14. – 18. August ein fünftes und letztes Mal zur Vorbereitung auf die kommende „EFAF European Junior Championships“ vom 23. – 25. August in Düsseldorf und Köln.
Der 45 Spieler umfassende Kader steht bereits seit 21. Juli fest.
Es handelt sich dabei bereits um die EM-Endrunde, deren Organisation nach der Absage von Tscheljabinsk (Russland) kurzfristig der American Football Verband Deutschland (AFVD) übernommen hat. Neben Österreich als Titelverteidiger und dem Veranstalterland Deutschland, werden kommenden Woche in zwei Ausscheidungsspielen – zwischen Frankreich und Russland, bzw. Schweden und Dänemark – die beiden anderen Teilnehmer ermittelt.
Österreich trifft am 23. August um 18:00 Uhr auf Deutschland (Live im FA-Ticker). Durch die Verkürzung des Turniermodus ist das bereits ein Halbfinale. Noch nie hat eine deutsche Nationalauswahl bei einer Großveranstaltung gegen ein anderes europäisches Team auf eigenem Boden verloren. Österreich wird alles versuchen, um diese Serie in neun Tagen zu beenden.
Im fünften Teamcamp in der Wiener "Raveline" wollen Head Coach Jakob Dieplinger und sein Trainerstab der Mannschaft den letzten Feinschliff verpassen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei