Noch dazu im Fußball EURO Tivoli Stadion und dann gegen den Erzrivalen und regierenden, vierfachen Eurobowl Sieger Raiffeisen Vikings.

Die Swarco Eurobowl XXII hat es wahrlich in sich. Mit den Raiffeisen Vikings steht das dominante Football Team dieser Dekade als mächtiger Final-Gegner gegenüber. In dieser Saison gab es bereits zwei Begegnungen, jedes Team konnte einmal gewinnen. Mit den US-Superstars Joshia Cravallo und Clinton Graham haben sie Spielmacher in ihren Reihen, die bei jeder Ballberührung Big Plays machen können. Der Sportliche Leiter der Vikings, Felix Hoppel, ist sich der Stärken seines Teams bewusst: ‚Wir haben sicher den Vorteil, dass wir uns jetzt drei Wochen minutiös auf diese Partie vorbereiten können. Zudem haben wir jede Menge Spieler, die schon mehrmals in einem Eurobowl Final Endspiel gestanden sind.‘

Im Team Hotel Hilton Innsbruck untergebracht
Um nichts dem Zufall zu überlassen, residieren die Vikings im Team Hotel Hilton Innsbruck und reisen schon am Freitag an. Sie werden auch noch die Nacht der Eurobowl im Hilton bleiben und sind bei der legendären Post-Game Party am Baggersee eingeladen.

Swarco Raiders wollen ihr bestes Spiel zeigen
Headcoach Geoff Buffum und sein Coaching Staff sind vorbereitet auf das Spiel der Spiele: ‚Wir freuen uns sehr, im Eurobowl Finale spielen zu dürfen, es war ein lang gehegtes Ziel von uns. Mit diesem Spiel bekommen wir die Gelegenheit ein weiteres Spiel zu bestreiten, um eine Saison positiv zu beenden, die heuer unglaublich erfolgreich war. Bei unserem Bundesliga Halbfinal-Sieg gegen die Vikings haben wir gezeigt, dass wir einen guten Offensiv-Gameplan gefunden haben, aber wir haben für das Finale natürlich auch ein paar Überraschungen. In der Defense müssen wir den Verlust von Safety Will Galusha kompensieren, einige junge Spieler werden ihr Können unter Beweis stellen müssen. Über allem müssen wir in der Defense gut tackeln. Denn in den Spielen, die wir verloren haben, war unser Tackling nicht gut genug.‘

Liga Offense MVP Florian Grein sieht Vor- und Nachteile für die Swarco Raiders im Finale: ‚Wir sind heuer ein sehr komplettes Team, gerade in der Offense auf jeder Position sehr gut besetzt. Den Nachteil, den wir eindeutig haben, ist dass wir nur eine Woche nach der Austrian Bowl Zeit hatten, um uns zu erholen und gleichzeitig auf die Vikings vorzubereiten.‘

Der Sieger bekommt die Swarovski Eurobowl Kristall-Trophäe
Bei der Pressekonferenz auf der Seegrube wurde sie enthüllt und vorgestellt: die einmalige, gewichtige und wertvolle Kristall-Trophäe, die von der Firma Swarovski gesponsert wurde. Es ist ein Unikat, ist der Vince Lombardi Trophäe nachempfunden und wandert in die Hände des Eurobowl Siegers.

Neuer Zuschauer Rekord möglich
Die Ticket Anfrage für dieses Spiel ist so groß wie noch nie. Nachdem letztes Jahr beim Eurobowl Halbfinale gegen Marburg die Osttribüne voll war, ist man darauf vorbereitet und würde im Falle einer ausverkauften Osttribüne die Nordtribüne öffnen. Die Zuschauer erwartet auf jeden Fall ein spektakuläres Rahmenprogramm:

  • Spielball wird durch den 1. Tiroler Fallschirmspringer-Club eingeflogen
  • Bundeshymne gesungen von Rettenbacher Sängerrunde
  • Ehrenkickoff durch Swarco Eigentümer Manfred Swarovski
  • Fanbemalung beim Eingang
  • TT-1000 Euro-Kick
  • IKB verlost drei Tivoli & Baggersee Saisonkarten
  • Riesen-Pyroshow
  • Cheerleaderauftritte
  • DJ Horst & Moderator Christian Brugger
  • Große Post-Game Party am Baggersee mit den Raiders & Vikings Spielern

Weltweite Übertragung via Live-Stream
Wie bei jedem unserer Spiele bieten wir als einziges Football Team Österreichs eine Live-Übertragung unseres Spiels mittels Live-Stream auf www.raiders.at unter live.raiders.at dank unseres Kooperationspartner Connexion an.

SWARCO EUROBOWL XXII
Swarco Raiders Tirol vs. Raiffeisen Vikings Vienna
Sa 05.07.2008 – 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)
Tivoli Stadion

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei